Betriebssysteme, Programme & Web

WordPress und WBB verbinden

Update 05.12.2016: Plugin scheint nicht mehr verfügbar zu sein.

Wir setzen nun seit einer guten Woche auch auf das WBB (Woltlab Burning Board) als Forensoftware, da es einfach jede Menge Möglichkeiten bietet, die das Mingle Forum, welches direkt als Plugin in  WordPress integrierbar ist, nicht bieten kann.

WordPress und WBB sind jedoch zwei vollkommen unterschiedliche Systeme und können daher nicht von Haus aus miteinander zusammenarbeiten. Da beide Systeme jedoch sehr beliebt sind, gibt es auch dafür natürlich ein Plugin, welches ich euch kurz vorstellen möchte.

WordPress – WBB Schnittstelle (Benutzer)

Das Plugin nennt sich Wordpess – WBB Schnittstelle (Benutzer) und beinhaltet sowohl für WordPress als auch für WBB ein Plugin, welche man einfach installieren kann. Es kostet zwar 6,99€, ist das Geld jedoch auf jeden Fall wert!

Nach der Installation müssen nur in den jeweiligen Administrationsbereichen die Einstellungen getätigt werden.

WordPress Einstellungen

Man findet die „WBB Bridge“ direkt in der linken Navigation und kann dort den Pfad zu der WBB Installation (vom Wordpress Pfad aus gesehen) angeben.

WBB Einstellungen

In WBB ist das ganze ein wenig schwieriger zu finden. Und zwar unter: System > Optionen > Mitglieder > Bridge.

Dort sieht es dann so aus:

WBB Bridge

Es kann also entweder per Datenbank oder per Pfad auf WordPress zugegriffen werden.

 

Mehr muss auch nicht eingestellt werden und schon werden die Benutzer miteinander verglichen und wenn man sich beispielsweise im Forum registriert hat und dann versucht sich im Blog anzumelden wird der Benutzer automatisch erstellt. Es sind also weiterhin getrennte Benutzersysteme, man muss sich aber nur einmal registrieren. Ich bin voll zufrieden damit! 😉

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"