Internet Tutorials

WordPress: Updaten ohne FTP

In manchen Fällen kann WordPress keine Updates ohne FTP-Verbindung installieren. Dieses Problem tritt auf wenn WordPress nicht in den Ordner wp-content schreiben kann, da es Konflikte mit den Rechten des Ordners gibt. Man kann natürlich den FTP-Benutzer angeben, damit WordPress sich immer über FTP einloggen kann, ich finde es gibt aber eine bessere Möglichkeit, bei der auch keine FTP-Daten in eurer wp-config.php gespeichert werden und die will ich euch nicht vorenthalten.

Plugins aktualisieren in WordPress

Öffnen der wp-config.php

Zunächst müsst ihr eure wp-config.php per FTP herunterladen und in einem Editor eurer Wahl öffnen. Die Datei befindet sich im Root-Ordner eurer WordPress Installation.

FS_METHOD einfügen

Ihr müsst einfach nur eine Codezeile in die Datei einfügen. Ich würde sie einfach ganz unten einfügen. Ihr fügt dort also folgendes ein:

define('FS_METHOD','direct');

Das sieht in eurer wp-config.php am Ende dann so aus (wenn ihr euch eine Beschreibung einfügt):

/** Sets up WordPress vars and included files. */
require_once(ABSPATH . 'wp-settings.php');

/** Ermöglicht ein Update ohne FTP Account. */
define('FS_METHOD','direct');

Jetzt einfach nur noch speichern und wieder hochladen und ihr könnt ganz normal updaten.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

3 Comments

  1. Hallo Simon,

    danke für den super Tip. Leider klappt es nicht ganz mit dem aktualisieren. Die aktuelle Version wird heruntergeladen und entpackt. Doch danach konnte WordPress kein Verzeichnis anlegen, und bricht den Vorgang mit einer Fehlermeldung ab. Welche Verzeichnisrechte muss ich den jetzt noch wo setzten?

    Vielen Dank und
    viele Grüße

    Marcus

    1. Hi Marcus,

      -755 für Ordner
      – 755 für den wp-content Ordner
      – 777 für den Bilderordner
      – 644 für Dateien

      Das sollte dir helfen.

      Viele Grüße
      Simon

Schreibe einen Kommentar

Back to top button