News

Xbox Games with Gold Spiele im Juli 2019

Der Juli ist angebrochen und bereits jetzt werden die Tage wieder kürzer. Das macht aber nichts, denn es ist immer noch genug Zeit, die Xbox Games with Gold für den Monat Juli auszuprobieren. Welche Juwelen euch in diesem Monat erwarten, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

Inside – Gefangen in einer dystopischen Welt

Wenn euch düstere und verstörende Indie-Spiele im Stile von Limbo gefallen, dann solltet ihr im Juli einen Blick auf Inside werfen. Bereits zu Spielbeginn zeigt sich deutlich die Signatur der Spieleschmiede Playdead, da ihr erneut in die Rolle eines kleinen Jungen schlüpft, der in einer dystopischen und farblosen Welt verloren zu sein scheint. Es gibt keinerlei Story oder Anhaltspunkte – lediglich der unbändige Wille, den mutigen Jungen am Leben zu erhalten, treibt euch stetig voran. Denn auch in Inside zeigen sich die Bildschirmtode gnadenlos, sodass der kleine Protagonist schnell das Zeitliche segnet, wenn ihr euch ohne die richtige Strategie durch die endlose Welt bewegt.

Inside verfügt nicht über einzelne Bereiche, sondern vielmehr über ein riesiges zusammenhängendes Level, bei dem sich lediglich die Kulisse ändert. So schleicht ihr durch finstere Fabriken, bahnt euch euren Weg durch einen dichten Wald oder müsst euch in einem U-Boot durch verschlungene Kanäle euren Weg bahnen. Auf eurer Odyssee müsst ihr nicht nur mit Bedacht vorgehen und immer wieder Deckung suchen, sondern auch das ein oder andere Puzzle sowie Rätsel lösen. So schleicht ihr im Schutz des Schattens, entgeht den Scheinwerfern von roboterartigen Wachleuten oder verschiebt einzelne Kisten, um in höhere Ebenen zu gelangen.

Die Tatsache, dass Inside ganz ohne Hintergrundinformationen und Dialoge funktioniert, macht wohl die besondere Faszination des Titels aus und treibt euch unweigerlich dazu an, herauszufinden, was in dieser trostlosen Welt eigentlich vor sich geht. Das Ende selbst lässt verschiedene Interpretationen zu und regt, ähnlich wie auch Limbo, zum Sinnieren und Nachdenken an.

Auch optisch sind die Ähnlichkeiten zum großen Bruder Limbo nicht von der Hand zu weisen und Inside präsentiert sich in einem stimmungsvollen Mix verschiedener Grautöne, die nur in einzelnen Sequenzen von farblichen Akzenten unterbrochen werden.

Wenn ihr Fans von vielschichtiger Puzzle-Plattformer seid oder einfach nur eine Perle unter den Indie-Spielen erleben wollte, dann steht euch Inside vom 01. bis 31. Juli 2019 kostenlos zur Verfügung.

Big Crown: Showdown – Das wilde Gewusel um die Krone kann beginnen

Wenn Geschicklichkeitsspiele euer Ding sind, dann bekommt ihr mit Big Crown: Showdown im Juli kostenloses Spielfutter.

Die Story ist schnell erzählt und dient nur als seichtes Grundgerüst. Der König wird gestürzt und ein fieser Magier reißt fortan die Macht an sich. Ihr seid Teil der königlichen Garde und werdet über ein Portal in die Zukunft geschickt, in der ihr bei einem großen Turnier um die Krone buhlen und eure Gegner ausknocken müsst. So werdet ihr unmittelbar in selbstlaufende Level geworfen, in welchen ihr in einem wilden Gewusel diverse Hindernisse überwinden und eure Widersacher von der Plattform schubsen müsst. Konntet ihr euch gegen den Gegner durchsetzen, dann erhaltet ihr einen Punkt und ihr werdet in das nächste Level befördert.

Vielleicht ahnt ihr es bereits jetzt: Big Crown: Showdown ist ausschließlich für den lokalen oder Online-Mehrspieler konzipiert und daher nur im Rudel spielbar. Wenn ihr also ohnehin mal wieder eine Zockerpartie mit Freunden plant, dann lohnt es sich, der Welt von Big Crown: Showdown vom 16. Juli bis zum 15. August 2019 einmal einen Besuch abzustatten.

Castlevania: Symphony of the Night – Ein ganzes Schloss voller Blutsauger

Wenn euch düstere Action-Adventure gefallen, dann dürft ihr euch von den Vampiren in Castlevania: Symphony of the Night im Juli zu blutigen Gefechten verführen lassen. Doch kurz zum Hintergrund: Ihr übernehmt die Rolle von Alucard, um das Schloss Castlevania von den monströsen Gestalten seines Vaters leerzufegen und dabei mächtige Magie sowie diverse Waffen walten zu lassen. Doch das Schloss erweist sich als wahrer Koloss, sodass es euch eine Menge Durchhaltevermögen abverlangt, um auch den letzten Winkel von den Gemäuern von dem fiesen Gesindel zu befreien.

Die besondere Komplexität von Castlevania: Symphony of the Night zeigt sich vor allem in der Gestaltung der Spielwelt, welche nicht über abgeschlossene Level verfügt, sondern vielmehr das gesamte Schloss, samt seiner Zimmer, Hallen und Gänge, umfasst.

Auf eurem Abenteuer begegnen euch immer wieder wild gewordene Skelette, wahnwitzige Hexen oder triefende Zombies, die ihr sowohl mit Magie als auch mit dem Schwert sowie anderen Waffen zurück in die Gruft befördert. Metzelt ihr die Biester nieder, winken euch zahlreiche Erfahrungspunkte, mit denen ihr eure Skills verbessern könnt und damit vor allem bestens für die knackigen Endbosse gewappnet seid.

Wenn ihr mit diesem Retro-Titel jetzt Blut geleckt habt, dann greift zu und genießt Castlevania: Symphony of the Night kostenlos vom 01. bis 15. Juli 2019.

Meet the Robinsons – Werdet zum Zeitreisenden

Wenn euch der Film „Triff die Robinsons“ gefallen hat, dann wird es euch freuen, dass der Juli für euch das dazu passende Spiel Meet the Robinsons bereithält. Ihr schlüpft in die Rolle des Jungen Wilbur Robinson, der sich, zunächst ohne Erklärung, in einer uralten Pyramide im Ägypten des Jahres 1.325 vor Christus wiederfindet. Doch schnell zeigt sich, dass diese kleine Zeitreise scheinbar nicht ohne Grund ausgelöst wurde. Denn durch eure Tollpatschigkeit ist eine wertvolle Zeitmaschine verschwunden, welche ihr bei euren Reisen durch die Zeit wiederfinden müsst.

Damit ihr für euer Abenteuer perfekt gewappnet seid, schickt euch Meet the Robinsons zunächst durch ein kleines Tutorial, in welchem ihr mit den wichtigsten Spielmechanismen vertraut gemacht werdet. Doch nicht nur die Suche nach der Zeitmaschine bietet euch in Meet the Robinsons mehr als genug Beschäftigung – auch winken euch immer wieder verschiedene Aufgaben, wie beispielsweise das Sammeln von Fotos, die für euer Vorhaben relevant sind. Die verschiedenen Welten sind der jeweiligen Zeitepoche authentisch nachempfunden und bieten euch mit dem alten Ägypten, einer Wissenschaftsmesse oder einer fernen Zukunft, das richtige Maß an Abwechslung.

Wollt auch ihr im Juli zum Zeitreisenden werden, dann steht euch das Animations-Abenteuer Meet the Robinsons vom 16. bis 31. Juli kostenfrei zur Verfügung.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

1 2 3 4 5 6 7Nächste Seite
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button