News

XMG NEO 15 und NEO 17 (M21) jetzt mit Intel Tiger Lake-H45

XMG hat die neue Ausstattungsvariante seiner Gaming-Laptops XMG NEO 15 und 17 vorgestellt. Die Modellgeneration M21 gibt es nun mit den neuen Intel Tiger Lake-H45 Prozessoren, wodurch noch mehr Leistung erreicht wird.

Noch mehr Leistung

XMG versucht immer eine AMD- und eine Intel-Variante seiner Gaming-Laptops herauszubringen. Mit der Modellreihe M21 der XMG NEO Gaming-Laptops bekommen diese nun die neu vorgestellten 45-Watt-Prozessoren der Tiger Lake-H-Reihe von Intel. Für einen ordentlichen Performance-Zuwachs im NEO 15 und 17 sorgt ein Intel Core i7-11800H. Die Architektur ist dabei rundum erneuert, so sorgt die CPU mit acht Kernen, 16 Threads und einem Basis- und Boost-Takt von 2,3 GHz bis zu 4,6 GHz für die gewünschte Leistung. Dabei kommt in den Tiger-Lake-Varianten der Reihe eine noch weiter optimierte CPU-Kühlung und Flüssigmetall (Thermal Grizzly Kryonaut) als Wärmeleitmittel zur Anwendung.

Außerdem ist die Grafikkarte zum ersten Mal über 16 PCI-Express-4.0-Lanes angebunden. Des Weiteren kommuniziert die primäre M.2SSD über vier PCIe-4.0-Lanes. Mit den neuen Prozessoren wird dann auch gleich der Schritt von Thunderbolt 3 zu Thunderbolt 4 gemacht. Dazu werden auch schnellere DDR4-3200 Arbeitsspeicher unterstützt. Mit einer solchen Ausstattung können die AMD-Varianten nicht aufwarten.

Auch auf der Seite der Grafikkarte wird durch die neue CPU eine Leistungssteigerung ermöglicht. Die Grafikkarten der Nvidia GeForce RTX 3000 Serie arbeiten nun nicht mehr mit einer maximalen TGP von 150 Watt (135 Watt + 15 Watt Dynamic Boost 2.0), sondern mit 165 Watt. Bei Konfiguration mit dem Topmodell der Nvidia GeForce RTX 3080. Zudem stehen auch die RTX 3060 oder die RTX 3070 zur Auswahl.

Full HD oder WQHD-IPS-Panel

Für beide Varianten der XMG Neo M21 besteht weiterhin die Wahl zwischen einem WQHD-IPS-Panel mit 165 Hz, 95-prozentiger Abdeckung des sRGB-Farbraums und einer maximalen Helligkeit von 350 cd/m2 und einem 240 Hz schnellen IPS-Panel welches in Full HD auflöst.

Weitere zentrale Ausstattungsmerkmale sind eine opto-mechanische Tastatur mit taktilen Silent-Switches und Anti-Ghosting. Dazu kommt die RGB-Einzeltastenbeleuchtung und N-Key-Rollover. Im Gegensatz zur alten Version der Intel-Modelle wurde die Webcam hier an der Oberkante des Displays integriert. Dazu kommt 2,5-Gbit-LAN, Thunderbolt 4 und M.2-SSD-Anbindung über PCI Express 4.0.

Insgesamt kommt das XMG NEO 15 auf die Maße 359,8 x 243 x 26 mm sowie ein Gewicht von 2,2 kg und das XMG NEO 17 auf 395,7 x 260,8 x 27,45 mm und ein Gewicht von 2,5 kg.

Verfügbarkeit und Preise

Die beiden neuen Modellvarianten des XMG NEO 15 und 17 können ab Anfang Juni 2021 konfiguriert und sollen zu Ende Juni ausgeliefert werden. In der Basisausstattung mit einem Intel Core i7-11800H, der Nvidia GeForce RTX 3060, 16 GB DDR4-3200 Arbeitsspeicher, einer 500 GB SSD und dem WQHD-IPS-Panel mit 165 Hz wird der Preis voraussichtlich bei 1.949 Euro liegen. Aufgrund der Knappheit von Komponenten, ist die Preisangabe bisher noch nicht exakt.

Die beliebtesten Notebooks

2020 Apple MacBook Air mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau
Preis: € 979,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lenovo (15,6 Zoll) HD+ Notebook (Intel N4020 2x2.80 GHz, 8GB DDR4, 512 GB SSD, Intel UHD 600, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64 Bit) #6723
Preis: € 399,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
2020 Apple MacBook Air mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Silber
Preis: € 979,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

949 Beiträge 885 Likes

XMG hat die neue Ausstattungsvariante seiner Gaming-Laptops XMG NEO 15 und 17 vorgestellt. Die Modellgeneration M21 gibt es nun mit den neuen Intel Tiger Lake-H45 Prozessoren, wodurch noch mehr Leistung erreicht wird. Noch mehr Leistung XMG versucht immer eine AMD- und eine Intel-Variante seiner Gaming-Laptops herauszubringen. Mit der Modellreihe M21 der XMG NEO Gaming-Laptops bekommen … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"