PC- & Konsolen-Peripherie

Xtrfy K3 im Test: Gaming-Tastatur mit Mem-chanical-Switches!

Tasten & Schalter

Die K3 verfügt über insgesamt 105 Tasten und ist mit 19-Key-Rollover ausgestattet. Das bedeutet, dass bis zu 19 Tasten gleichzeitig gedrückt werden können und keine der Eingaben dabei verloren geht. Hier sollten also nur sehr wenige Nutzer an ihre Grenze stoßen. Zusätzlich sorgt die Staub- und Spritzwasserresistenz der Tastatur für ein erhöhtes Maß an Sicherheit und Langlebigkeit.

Wie sich aus dem Titel dieser Review bereits herauslesen lässt, hat sich Xtrfy bei der K3 für etwas andere Tastenschalter entschieden. Es kommen weder die typischen mechanischen, noch Rubberdome-Schalter zum Einsatz. „Mem-chanical-Switches“ nennt Xtrfy die verbauten Schalter, die im Prinzip ein Hybrid aus beiden zuvor genannten Techniken sind. Dadurch soll das Schreibgefühl von mechanischen Tastaturen mit dem Aufbau von Membrane-Schaltern verbunden werden. Unser Test zeigt, dass das Schreibgefühl tatsächlich dem einer echten mechanischen Tastatur recht Nahe kommt und sich gut anfühlt. Es gibt allerdings kein typisches Klick-Feedback, wie z.B. bei blauen Cherry-MX-Switches. Der Tastenanschlag ist unsere subjektiven Meinung nach jedoch recht laut, was je nach Anwendungsbereich Fluch oder Segen sein kann.

Im Vergleich zu herkömmlichen Rubberdome-Tastaturen liegt der aufzuwendende Tastendruck mit 65 Gramm recht niedrig, denn normalerweise liegt dieser Wert bei ca. 80 Gramm. Das Auslösen der Tasten wird somit sehr einfach gestaltet und flüssiges Schreiben sowie schnelle Reaktionen bei Spielen sind ohne Probleme möglich. Mit einer Lebensdauer von 20 Millionen Anschlägen (laut Xtrfy) sollten die Tasten ordentlich was aushalten und auch auf lange Sicht noch Freude bereiten.

RGB-LED-Beleuchtung

Ein großer Vorteil der Xtrfy K3 ist, dass sämtliche Funktionen und Einstellungen dank des OnBoard-Speichers direkt über die Tastatur vorgenommen werden können und somit keine Software notwendig ist. Einfach anschließen und loslegen. Dies kommt vor allem der RGB-LED-Beleuchtung zu gute, dessen Modi, Helligkeit und Geschwindigkeit über Doppelbelegungen der Tasten gesteuert werden. Insgesamt verfügt die K3 über sechs Beleuchtungszonen und vier verschiedene Effekt-Modi. Breathing-, Wave-, Typing- oder Custom-Mode können gewählt und unkompliziert auf die Lieblungsfarben des Nutzers eingestellt werden.

Kleiner aber einziger Dämpfer sind unserer Meinung nach die drei Status-LEDs für NUM, CAPS und SCROLL. Sind diese aktiviert, leuchten sie wirklich sehr hell und fallen auch aus dem Augenwinkeln sehr stark ins Auge. Manche Nutzer wünschen sich evtl. genau dies, jedoch empfanden wir es eher als ein wenig störend. Hier hätte man die Beleuchtung auch gerne etwas abschwächen können.

Vorherige Seite 1 2 3Nächste Seite

Xtrfy K3 Mem-chanical Gaming Tastatur - RGB LED, DE Layout im Preisvergleich



€ 79,90
Zu Amazon

€ 93,68
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Unsere Tastatur-Empfehlungen

SteelSeries APEX Pro Gaming-Tastatur
Preis: € 224,90 Jetzt bei Alternate ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MSI Vigor GK30, Gaming-Keyboard, Mechanical Feel, Sonstiges
Preis: € 52,99 Jetzt bei MediaMarkt ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
CORSAIR K100 RGB, Gaming-Tastatur, Opto-Mechanical
Preis: € 249,99 Jetzt bei MediaMarkt ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Roman

Gebürtiger Berliner mit großem Interesse an Technik & Gadgets, der auch gerne mal 1-2 Runden zockt. :)

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Crashmo

Neues Mitglied

14 Beiträge 0 Likes

Der schwedische Hersteller Xtrfy hat mit der K3 eine eindrucksvolle Gaming-Tastatur vorgestellt, die zusammen mit den CSGO-Profis der Ninjas in Pyjamas entworfen wurde. Die interessantesten Hauptfeatures finden dabei sich in den Hybrid-Mechanical-Switches sowie einer vollständigen RGB-LED-Beleuchtung wieder. Dies und noch viel mehr erhaltet ihr zu einem sehr gutem Preispunkt, der weit von echten mechanischen Tastaturen entfernt liegt. Inwiefern die K3 mit der Konkurrenz mithalten kann und was sie noch alles bietet, erfahrt ihr in diesem Test.
Technische Daten

Maße
444 x 137 x 43 mm (B x H x T)

Gewicht
1,1 kg

Farbe
Schwarz

Tasten
Hybridswitches

Keycap Layout
Step Scalpture2

Layout
Deutsch

LED-Beleuchtung
RGB (6 Zonen, mehrere Modi)

USB-Abfragerate
1.000 Hz

Kabel
1x Standard-USB 2.0

Kabellänge
1,8 m

Preis
€ 79,85

Design & Verarbeitung der Xtrfy K3
Das Design der K3 ist schlicht gehalten und ohne viel Schnickschnack. Dadurch lädt sie nicht so stark aus...

Weiterlesen...

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"