Pressemitteilung

YAMAHA MOTOR: Zusammenfassung der konsolidierten Geschäftsergebnisse – Geschäftsjahr 2020 bis zum 31. Dezember –

IWATA, Japan–(BUSINESS WIRE)–Yamaha Motor Co., Ltd. (TOKYO:7272) gibt die konsolidierten Geschäftsergebnisse für das gesamte Geschäftsjahr bekannt. Der Nettoumsatz betrug 1.471,3 Mrd. Yen (ein Rückgang von 193,5 Mrd. Yen bzw. 11,6 % im Vergleich zum vorherigen Geschäftsjahr). Die Betriebseinnahmen betrugen 81,7 Mrd. Yen (ein Rückgang um 33,7 Mrd. Yen bzw. 29,2 %), das Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit betrug 87,7 Mrd. Yen (ein Rückgang um 31,8 Mrd. Yen bzw. 26,6 %) und der den Eigentümern der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettoertrag 53,1 Mrd. Yen (ein Rückgang um 22,7 Mrd. Yen bzw. 29,9 %). Wir waren in der Lage, uns zum Teil von den negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in der ersten Jahreshälfte zu erholen, mit einem Nettoumsatzergebnis im vierten Quartal (Oktober-Dezember) von 404,2 Mrd. Yen (ein Anstieg von 6,7 Mrd. Yen bzw. 1,7 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im vorangegangenen Geschäftsjahr) und Betriebseinnahmen von 25,3 Mrd. Yen (ein Anstieg von 9,9 Mrd. Yen bzw. 64,5 %). Der US-Dollar wurde im Geschäftsjahr mit 107 Yen gehandelt (eine Aufwertung um 2 Yen gegenüber dem vorangegangenen Geschäftsjahr), der Euro mit 122 Yen (keine Veränderung gegenüber dem vorangegangenen Geschäftsjahr).

Beim Nettoumsatz wurden zwar Umsatzsteigerungen in den Geschäftsbereichen Robotics (Robotik) und Financial Services (Finanzdienstleistungen) erzielt, aber die Geschäftsbereiche Motorcycles (Motorräder) und Marine Products (Schiffsprodukte) innerhalb des Geschäftsbereichs Land Mobility (Landmobilität) verzeichneten aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie Umsatzrückgänge, was insgesamt zu einem Umsatzrückgang führte. Die Betriebseinnahmen sanken insgesamt aufgrund von Faktoren wie Wechselkurseffekten und Rückgängen bei den operativen Sätzen wegen der vorübergehenden Schließung von Werken in den einzelnen Ländern.

Prognose der konsolidierten Geschäftsergebnisse für das nächste Geschäftsjahr bis zum 31. Dezember 2021

Nettoumsatz

:

1.700,0 Milliarden Yen

Betriebseinnahmen

:

110,0 Milliarden Yen

Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit

:

110,0 Milliarden Yen

Den Eigentümern des Mutterunternehmens zuzurechnender Nettogewinn

:

72,0 Milliarden Yen

Über Yamaha Motor Co., Ltd.

Yamaha Motor (TOKYO: 7272) ist ein weltweit führendes Unternehmen, das Landfahrzeuge wie Motorräder, Geländewagen und Elektrofahrräder, Schiffsprodukte wie Boote und Außenbordmotoren, Robotikprodukte wie Oberflächenmontagegeräte und Drohnen herstellt und sich auch im Finanzgeschäft betätigt. Die verschiedenen Geschäftsbereiche und die große Produktvielfalt des Unternehmens basieren auf den firmeneigenen Technologien, die sich auf die Bereiche Antriebsstrang, Fahrwerk und Rumpf, elektronische Steuerung und Fertigungstechnologien konzentrieren. Yamaha Motor betreibt globale Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsnetze mit 140 Tochtergesellschaften und nach der Equity-Methode bilanzierten Unternehmen in 30 Ländern und Regionen und arbeitet so an der Verwirklichung unserer Unternehmensmission, eine „Kando* Creating Company“ zu sein. Etwa 90 % des konsolidierten Nettoumsatzes werden in mehr als 180 Ländern und Regionen außerhalb Japans erzielt. Bitte besuchen Sie http://global.yamaha-motor.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Naoto Horie

Abteilung für Unternehmenskommunikation

Globales PR-Team

Yamaha Motor Co., Ltd.

TEL.: +81(0)3 5220 7211

ymcglobalpr@yamaha-motor.co.jp

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"