News

YouTube kündigt Spiele-Plattform YouTube Gaming an

YouTube wollte damals schon mit Twitch in den Streaming-Markt einsteigen, doch Amazon hat den Zuschlag bekommen. Nun ist es endlich soweit und YouTube hat ein eigenes Portal vorgestellt.

Noch ist es zwar nicht so weit, doch erste Infos sind schon bekannt. YouTube Gaming soll im Sommer in den USA und Großbritannien starten, bei uns wird es also noch etwas länger dauern. Mehr als 25.000 Spiele sollen eine eigene Unterseite bekommen, auf der aktive Streams zu finden sind. Auch Benachrichtigungen gehören dazu.

Da YouTube Gaming sich an Spieler richtet, muss natürlich auch die FPS-Anzahl stimmen. Daher werden 60 Bilder pro Sekudne ermöglicht.

Auf gaming.youtube.com kann man sich für einen Newsletter eintragen, mehr gibt es dort noch nicht zu sehen. Auf der E3 nächste Woche soll es auch noch weitere Infos geben.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button