Pressemitteilung

Yugabyte läutet eine Finanzierungsrunde über 48 Millionen Dollar ein, um die Einführung von Distributed SQL in Unternehmen zu beschleunigen und die globale Expansion voranzutreiben

Hudson River Trading schließt sich dem schnell wachsenden Kreis von Unternehmenskunden an; das Unternehmen übernimmt Falarica.io, um F&E sowie die Rekrutierung in der APAC-Region zu beschleunigen

SUNNYVALE, Kalifornien–(BUSINESS WIRE)–Yugabyte, ein führender Anbieter von verteilten Open-Source-SQL-Datenbanken, gab heute eine Finanzierungsrunde in Höhe von 48 Millionen US-Dollar unter der Leitung von Lightspeed Venture Partners und mit zusätzlicher Beteiligung von Greenspring Associates, Dell Technologies Capital, Wipro Ventures und 8VC bekannt. Nach einer im Juni 2020 angekündigten Kapitalerhöhung von 30 Millionen US-Dollar steigt die Gesamtfinanzierung von Yugabyte somit auf 103 Millionen US-Dollar. Die Finanzierung dient zum Ausbau der Sparten F&E, Vertrieb und Kundendienst von Yugabyte in den EMEA- und APAC-Märkten. Yugabyte will 2021 zur Förderung seiner aggressiven Expansionspläne die Mitarbeiterzahl verdoppeln.

Mit der neuen Kapitalspritze verstärkt Yugabyte sein Engineering-, DevOps- und Supportpersonal in Indien, Russland und Kanada. Um diese Bemühungen zu fördern und seine Entwicklungs- sowie Rekrutierungsmaßnahmen in der APAC-Region zu beschleunigen, hat das Unternehmen kürzlich das in Indien ansässige Unternehmen Falarica.io übernommen. Yugabyte erweitert außerdem seine Vertriebsteams in der EMEA- und APAC-Region, um die starke Nachfrage nach seiner Open-Source-SQL-Datenbank sowie den damit verbundenen Produkten und Dienstleistungen zu bedienen.

Die Akzeptanz der YugabyteDB in Unternehmen nimmt weiter an Fahrt auf, insbesondere in den Bereichen E-Commerce, Finanzdienstleistungen und Telekommunikation, wo geografische Datenverteilung, transaktionale Fähigkeiten und horizontale Skalierbarkeit entscheidend für den Erfolg von Datensystemen sind. Zu den Kunden von Yugabyte zählen unter anderem Hudson River Trading, Kroger, Narvar, Turvo, Manetu und Xignite.

Das heutige Geschäftsumfeld verlangt, Datenbanklösungen, die sich durch Flexibilität und Elastizität auszeichnen. Für jedes Unternehmen, in dem die Produktivität der Entwickler und die Verfügbarkeit der Anwendungen höchste Priorität haben, ist Distributed SQL jetzt von entscheidender Bedeutung. Mit YugabyteDB werden so grundlegende und funktionsreiche Produkte wie PostgreSQL wirklich Cloud-nativ, belastbar, elastisch und verteilt“, so Kannan Muthukkaruppan, Mitbegründer und Präsident von Yugabyte. „Da Unternehmen jeden Typs ihre Initiativen zur digitalen Transformation beschleunigen, sind Technologien wie YugabyteDB, die sie dabei unterstützen, sehr gefragt. Diese neue Finanzierungsrunde wird Yugabyte in die Lage versetzen, die gestiegene Nachfrage auf Unternehmensebene zu befriedigen und unsere globale Expansion in Schlüsselmärkte voranzutreiben.“

Im vergangenen Jahr haben Unternehmen mehr arbeitsbezogene und andere Aktivitäten in die Cloud verlagert, wodurch die Nachfrage nach Cloud-nativen relationalen DB-Managementsystemen gestiegen ist, denn diese stellen sicher, dass Daten stets verfügbar mit der geringstmöglichen Latenz zugänglich sind. Unternehmen und Startups, die mehr Flexibilität benötigen, entscheiden sich wegen der PostgreSQL-Kompatibilität und der sofortigen Unterstützung von Multi-Cloud-Implementierungen für YugabyteDB, sodass sie die Vorteile echter Cloud-Elastizität vollumfänglich nutzen können.

In Unternehmen überschneiden sich verschiedene Trends – das exponentielle Datenwachstum, die Beschleunigung der digitalen Transformation und die Verlagerung in die Cloud – und zwingen sie dazu, ihr Datenmanagement zu überdenken. Diese Trends stellen für Unternehmen wie Yugabyte eine attraktive Chance dar“, erklärte Ravi Mhatre, Partner bei Lightspeed Venture Partners. „Mit seiner einzigartigen Kombination aus fortschrittlichen RDBMS-Funktionen, hoher Verfügbarkeit, horizontaler Skalierbarkeit und der Möglichkeit, Daten überall auf der Welt zu verteilen, ist YugabyteDB bereits das Herzstück zahlreicher geschäftskritischer, globaler Anwendungen und wird bald viele weitere unterstützen. Wir freuen uns auf diese nächste Phase des Unternehmenswachstums.“

Die Finanzierung wird auch dazu verwendet, die Einführung der kommerziellen Produkte von Yugabyte in Unternehmen weiter zu beschleunigen. Yugabyte Platform, ein selbstverwaltetes privates Datenbank-as-a-Service-Angebot, das auf jeder öffentlichen, privaten oder hybriden Cloud oder Kubernetes-Infrastruktur verfügbar ist, und Yugabyte Cloud, ein vollständig verwalteter Datenbankdienst, der derzeit auf AWS und Google Cloud verfügbar ist, haben in den letzten 12 Monaten eine breite Akzeptanz erfahren. Zudem kündigte Yugabyte kürzlich YugabyteDB 2.4 an, ein umfassendes Update, das gestärkte Sicherheitsfunktionen auf Unternehmensniveau, erweiterte Funktionen für die Bereitstellung in mehreren Regionen und erhebliche Leistungsverbesserungen beinhaltet.

Mit seiner permissiven Apache 2.0-Lizenz ist Yugabyte ein echter Open-Source-Anbieter, was dazu beigetragen hat, Kunden zu gewinnen und ein starkes Wachstum der Open-Source-Community zu fördern. Die Mitglieder der Open-Source-Community von Yugabyte haben bis heute mehr als 600.000 Cluster implementiert. Die Zahl der Mitwirkenden des Projekts liegt jetzt bei über 170, mit über 2.600 Community-Slack-Mitgliedern und über 300 Zertifizierungen in den letzten 90 Tagen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.yugabyte.com oder lesen Sie den Unternehmens-Blog: https://blog.yugabyte.com/yugabyte-secures-48m-in-funding/.

Über Yugabyte

Yugabyte ist das Unternehmen hinter YugabyteDB, der verteilten, leistungsstarken Open-Source-SQL-Datenbank für den Aufbau globaler, internetbasierter Anwendungen. YugabyteDB bedient geschäftskritische Anwendungen mit flexibler SQL-Abfrage, hoher Leistung und Cloud-nativer Agilität und ermöglicht es Unternehmen, sich auf das geschäftliche Wachstum anstatt auf das komplexe Management der Dateninfrastruktur zu konzentrieren. Unternehmen aus den Bereichen Cybersicherheit, Finanzmärkte, IoT, Einzelhandel, E-Commerce und anderen Branchen vertrauen auf YugabyteDB. Yugabyte wurde 2016 von ehemaligen Facebook- und Oracle-Ingenieuren gegründet. Das Unternehmen wurde von Gartner zum 2020 Cool Vendor ernannt und wird von 8VC, Wipro Ventures, Greenspring Associates, Lightspeed Venture Partners sowie Dell Technologies Capital unterstützt. www.yugabyte.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Allison Stokes

fama PR

617-986-5010

yugabyte@famapr.com

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"