News

Zenchilli präsentiert: Der ultimative Gaming-PC für 600 Euro

Es ist wieder Zeit für ein neues PC-Build! Für 600 bis 650 Euro könnt ihr bereits ein leistungsstarkes System zusammenstellen. Wie das ganze aussehen kann, zeigen wir dir im Folgenden in Kooperation mit Zenchilli.

Es handelt sich um ein schwarz-weißes System, eine inzwischen sehr beliebte Farbkombination. Als Ergänzung wurde jedoch auch nicht auf RGB-Komponenten verzichtet, so gibt es als Upgrade-Empfehlung direkt dazu noch einen Alpenföhn Ben Nevis, einen RGB-LED-Strip sowie Sleeves. Diese wurden, da sie optional sind, jedoch nicht in die Kalkulation mit einbezogen. Kommen wir nun zu den Hauptkomponenten.

Die Leistung des Systems

Gaming-Leistung
80%
Office
100%
Videoschnitt
60%
Aufrüstbarkeit
100%
Preis-Leistung
100%

In einem Gaming-PC für 600 Euro könnt ihr bereits einen AMD Ryzen 5 2600 verbauen, der sechs Kerne mit 3,4 GHz bietet.

Verbaut wird die CPU auf einem MSI B450M Pro VDH Mainboard, das mit zahlreichen Features zu begeistern weiß. So wird schneller Arbeitsspeicher mit bis zu 3.466 MHz unterstützt, es ist ein ordentlicher Audiochip verbaut und die PCI-E Steel Armor sorgt für mehr Stabilität bei der Verwendung einer schweren Grafikkarte. Als Micro-ATX-Mainboard hat es nur einen PCIe-Slot, das reicht für einen Gaming-PC aber aus, um eine Grafikkarte zu verbauen. Die beiden RAM-Slots werden in diesem Build mit 16 GB Crucial Ballistics Sport DDR4-Arbeitsspeicher versehen.

Für die Grafikleistung ist eine Nvidia GeForce GTX 1660 Super zuständig, die genug Power hat um Spiele in FullHD ordentlich zu befeuern, wie die Benchmarks zeigen. In PUBG sind beispielsweise durchschnittlich etwa 115 Bilder pro Sekunde möglich.

Speicher gibt es nicht allzu viel, aber immerhin eine 240 GB SSD verbauen wir in diesem Build. Hier passen 2-3 Spiele drauf. Wer mehr zockt muss sich eine größere zulegen oder zwischendurch mal Spiele löschen und neu herunterladen.

Verbaut wird das ganze System in einer Cooler Master MasterBox Lite 3.1 – einem kompakten Gehäuse, das optisch einiges zu bieten hat. Für die notwendige Power sorgt ein be quiet! System Power 9 mit 400 Watt.

Spiele-Benchmarks

Spiel Einstellungen FPS
Assasin’s Creed Origings FullHD, sehr hohe Einstellungen 80
PUBG FullHD, sehr hohe Einstellungen 115
GTA 5 FullHD, sehr hohe Einstellungen 75
Forza Horizon 4 FullHD, Ultra Settings 96
Rainbow Six Siege FullHD, sehr hohe Einstellungen 150
Battlefield 5 FullHD, Ultra 90
Borderlands 3 FullHD, hohe Einstellungen 75
Need for Speed Heat FullHD, hohe Einstellungen 70

Synthetische Benchmarks

Benchmark Punkte
Fire Strike 14.045
Time Spy 6.106

Die Komponenten

Kategorie Komponente Preis
CPU AMD Ryzen 5 2600 118 € (aktuell: )
Arbeitsspeicher 16 GB Crucial Ballistix LT 3.000 MHz 70 € (aktuell: € 73,84)
Mainboard MSI B450M Pro VDH 72 € (aktuell: € 86,50 )
Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 1660 205 € (aktuell:  € 245,69 )
Massenspeicher 240 GB SSD 35 € (aktuell: € 39,90 )
Netzteil be quiet! Pure Power 11 400 Watt 50 € (aktuell: € 61,23)
Gehäuse Cooler Master MasterBox Lite 3.1 45 € (aktuell: € 74,88)
Optional: Wasserkühlung Alpenföhn Ben Nevis 30 € (aktuell: € 30,07)
Optional: Kabel-Sleeves 50 € (aktuell: Preis nicht verfügbar)

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close