Razer BlackWidow Elite im Test: Altes neu aufgelegt

Lukas

Administrator
Teammitglied
Die BlackWidow-Tastatur von Razer sollte fast jedem Gamer ein Begriff sein. Genau aus diesem Grund hat Razer die Gaming-Tastatur neu aufgelegt. Vorgestellt wurde die BlackWidow Elite auf der IFA in diesem Jahr. Welche Verbesserungen weißt die Tastatur auf und was hat sie überhaupt auf dem Kasten. Das klären wir für euch bei uns im Test!
Design und Verarbeitung: Hoch und schön
Schon beim Auspacken fällt auf, dass wir ein hochwertiges Produkt in unseren Halten – anders als von der Allgemeinheit erwartet. Bei Razer wird gut und gerne mangelnde Verarbeitung und das Verwenden von billigen Materialien angekreidet.  Die Rückseite besteht zwar aus Kunststoff, die Oberseite der Gaming-Tastatur ist aber aus Metall. Durch die verwendeten Materialien kommt ein hohes Gewicht sowie klasse Verwindungssteifheit zustande.
Mit 445 x 139 x 36 Millimetern (L x B x H) ist die Razer BlackWidow Elite nicht außerordentlich groß, bringt aber 1700 Gramm auf die Waage. Aus Versehen lässt sich die Tastatur...

Weiterlesen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben