Smartphones, Tablets & Wearables

OnePlus 8T – das Top-Smartphone im Test

Die Kamera

Das chinesische Unternehmen stand zu Beginn seiner Erfolgsgeschichte nicht unbedingt für beeindruckende Kamera-Resultate. Doch seit dem Release des letztjährigen OnePlus hat der Hersteller endgültig klargestellt, dass auch sie eine leistungsstarke Kamera verbauen können. Auf der Rückseite des OnePlus 8T findet ein Quad Camera System Platz. Insbesondere verbaut der Hersteller hier neben der Hauptkamera mit 48 Megapixel eine Ultraweitwinkelkamera mit 12 Megapixel, eine Makrokamera mit 5 Megapixel sowie eine Monochromkamera mit 2 Megapixel.

Quelle: OnePlus

Bei der Anordnung der Kamera hat OnePlus einiges anders gemacht. Während die Kameras des OnePlus 8 (Pro) noch mittig an der Rückseite platziert wurden, findet das neue Modul in der linken oberen Ecke Platz. Der Hersteller verspricht sich hiervon eine bessere Wärmeverteilung und ein aufgeräumteres Design.

Nightscape: Gute Aufnahmen auch im Dunkeln

Dank der noch einmal verbesserten Nightscape-Technologie kann man mit dem OnePlus 8T auch bei Nacht überzeugende Aufnahmen zaubern. Hinter dem Nightscape Mode verbirgt sich ein ein Low-light-Algorithmus, der sich an dunkle Umgebungen anpasst. Selbst beim Auto-Modus arbeitet der Algorithmus zuverlässig. Bei dunklen Situationen legt die KI nämlich mehrere Bilder übereinander und erarbeitet sich damit das perfekte Bild. Dies kennen wir bereits vom Google Pixel. So erzielt das OnePlus 8T trotz geringer Beleuchtung lebendige Farben und vermeidet unliebsames Bildrauschen. Leider wirkt die Bearbeitung im Nightscape-Modus stellenweise etwas übertrieben. So kann das Bild schnell unnatürlich wirken. Doch das ist Meckern auf hohem Niveau. Alles in allem hat mich der Nightscape Mode doch positiv überrascht, da er sehr detaillierte Fotos erzielt.

Dank Ultraweitwinkel-Objektiv alles im Blick

Im Test sorgte das Ultraweitwinkel-Objektiv für beeindruckende Aufnahmen. Der 123 Grad umfassende Weitwinkel macht dabei seinem Namen alle Ehre. Damit eignet sich das OnePlus 8T nicht nur für tolle Landschaftsaufnahmen, sondern setzt auch breite Gebäude gekonnt in Szene. Dabei punktet der Ultraweitwinkel sogar bei schlechten Lichtverhältnissen mit tollen Ergebnissen. Generell sorgt das Zusammenspiel von Hauptkamera und den drei anderen Objektiven für eine beeindruckende Bildqualität.

Dank Makrofunktion lassen sich sehr scharfe Bilder schießen.

Die Makrofunktion hat im Test ebenfalls überzeugt. So schuf die Linse schöne Effekte. Von der Frontkamera mit 16 Megapixeln darf man keine Wunder erwarten. Schließlich kommt hier kein Bildstabilisator zum Einsatz. Dennoch sind gelegentliche Selfies und der ein oder andere Videoanruf ohne Probleme möglich.

Hochwertige Videos

Auch beim Thema Bewegtbilder kann das neue OnePlus punkten. Hierfür sorgt nicht zuletzt der stark überarbeitete Bildstabilisator. Dieser leistete während meiner Probe-Dreharbeiten stets gute Arbeit. Störende Wackler konnte ich zu keiner Zeit bemerken. Selbstverständlich hat aber auch der Bildstabilisator seine Grenzen. Zwar spricht OnePlus selbst davon, dass man auch in actionreichen Momenten wackelfreie Videos drehen kann, doch dies muss man durchaus relativieren. Bei zu aufgeregten Bewegungen ist auch das Endergebnis keinesfalls frei von Ruckeln. Dennoch muss man OnePlus auch hier ein großes Lob aussprechen.

Der Bokeh-Effekt der 16 Megapixel starken Frontkamera kann sich durchaus sehen lassen.

Das OnePlus 8T kann Videos mit 240 Bildern pro Sekunde (fps) in Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) aufnehmen. Wem 720p genügen, der kann sogar mit beeindruckenden 480 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Für die maximale Auflösung von 4K kann man hingegen „nur“ mit 60 Bildern pro Sekunde drehen. Damit lassen sich durchaus beeindruckende Filme drehen. Auch mit der Frontkamera kann man schöne Momente festhalten. Hier kann das OnePlus 8T mit einem hübschen Video Portrait Mode punkten. Dieser sorgt dank eines natürlichen Bokeh-Effekts für lebendige Videos. Die KI erkennt zuverlässig Gesichter und blendet den Hintergrund anschließend auf.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

OnePlus 8T Aquamarine Green im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 699,00
Zu Amazon
bei Cyberport kaufen
€ 699,00
Zu Cyberport

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten Smartphones

Samsung Galaxy A51 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, 6,5 Zoll Super AMOLED Display, 128 GB/4 GB RAM, Dual SIM, Handy in schwarz, deutsche Version
Preis: € 271,97 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy A51 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, 6,5 Zoll Super AMOLED Display, 128 GB/4 GB RAM, Dual SIM, Handy in blau, deutsche Version
Preis: € 269,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy M31 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, großer 6.000 mAh Akku, 6,4 Zoll Super AMOLED FHD+ Display, 64GB/6GB RAM, Handy in schwarz, deutsche Version exklusiv bei Amazon
Preis: € 262,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"