Gewinnspiele

Adventskalender-Gewinnspiel: BitFenix Prodigy M 2022 PC-Gehäuse

Unser heutiges Adventskalendergeschenk macht optisch einiges her: Ganz in Weiß gehalten und mit einem RGB-Lüfter ausgestattet, sticht das kompakte Gehäuse Prodigy M 2022 deutlich aus der Masse an Konkurrenz hervor. Zur Verfügung gestellt wird dieser Gewinn von Caseking – dort dürft ihr euch also bedanken, sollte das Los euch heute dieses Designhighlight bescheren.

Design im Fokus

Im Vordergrund des kompakten Gehäuses steht eindeutig das Design. Bereits durch den weißen Anstrich unterscheidet es sich deutlich von den meist in Schwarz gehaltenen Konkurrenzprodukten. Die Optik des Reinen und Durchsichtigen wird dabei noch einmal gesteigert durch ein Seitenteil aus temperiertem Glas, das den Blick ins – ebenfalls helle – Innere des Gehäuses erlaubt. Eintönig ist all das dank der ARGB-Beleuchtung indes nicht. Vor dem weißen Hintergrund und durch das Glasfenster entfalten sich die Farbspiele besonders gut, erhalten sie doch mehr als genügend Resonanzfläche.

Installieren lassen sich insgesamt sieben Lüfter. Zwei bis zu 140 mm große Modell finden unter dem Deckel Platz, zwei 120 mm große Lüfter können am Boden montiert werden, einer lässt sich an der Rückseite anbringen. In der Front finden entweder zwei 60 mm große Modelle oder ein 120 mm großer Lüfter Platz. Werkseitig sind ein 60-mm-Lüfter in der Front, ein 120-mm-Lüfter an der Rückseite und zwei am Boden installiert. Die Beleuchtung dieser Lüfter lässt sich dabei über einen mitgelieferten Controller steuern. Hinzu kommen zwei ARGB-Streifen, die die Beleuchtung noch einmal intensivieren. Sie sind kompatibel mit den Schnittstellen ASUS Aura Sync, MSI Mystic Light Sync, Gigabyte RGB Fusion 2.0 und ASRock Polychrome Sync.

Eine weitere Besonderheit des Designs besteht in den auffälligen Tragegriffen, die ebenfalls in Weiß gehalten sind. Als Verlängerungen des eigentlichen Gehäuses erleichtern sie nicht nur den Transport, sondern ziehen auch Blicke auf sich. Sie ergänzen das futuristisch-extravagante Aussehen damit hervorragend.

Platz für High-End-Hardware

Die Optik ist jedoch nicht die einzige Stärke des Gehäuses: Es stellt auch eine hervorragende Basis für ein High-End-System dar. So finden etwa bis zu 339 mm lange High-End-Grafikkarten und bis zu 179 mm hohe CPU-Kühler Platz in ihm. Installiert werden können ferner Mainboards im Micro-ATX- wie im Mini-ATX-Format sowie bis zu vier 3,5“- und fünf 2,5“-Laufwerke. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine Wasserkühlung unterzubringen. Am Deckel kann ein bis zu 280 mm großer Radiator untergebracht werden, während die Rückseite ein 120-mm-Modell aufnimmt. Zwei 3,5-mm-Klinkenanschlüsse, ein USB-3.1-C- und ein USB-3.0-A-Anschluss sowie magnetische Staubfilter an der Front, an der Rückseite und unter dem Netzteil runden die Ausstattung des Gehäuses ab.

Sichere dir das Gehäuse!

Du möchtest ein High-End-System in einem wirklich auffälligen Gehäuse unterbringen? Dann solltest du dir das Prodigy M 2022 unbedingt sichern! Nutze also deine Chance und nimm an unserem heutigen Gewinnspiel teil. Wir wünschen viel Glück!

BitFenix Prodigy M 2022 Adventskalendergewinnspiel

Verpasse kein Gewinnspiel mehr!

Abonniere jetzt unseren Gewinnspiel-Newsletter.


Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,818 Beiträge 1,205 Likes

Unser heutiges Adventskalendergeschenk macht optisch einiges her: Ganz in Weiß gehalten und mit einem RGB-Lüfter ausgestattet, sticht das kompakte Gehäuse Prodigy M 2022 deutlich aus der Masse an Konkurrenz hervor. Zur Verfügung gestellt wird dieser Gewinn von Caseking – dort dürft ihr euch also bedanken, sollte das Los euch heute dieses Designhighlight bescheren. Design im … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"