News

Broadcom kauft VMware für knapp 61 Mrd. US-Dollar

Der Chip-Hersteller greift für den Software-Anbieter tief in die Tasche: Broadcom kauft VMWare für rund 61 Mrd. US-Dollar. Der Deal soll im kommenden Geschäftsjahr von Broadcom vollzogen werden und markiert die bislang zweithöchste Übernahme des aktuellen Jahres nach dem Kauf von Activision-Blizzard durch Microsoft.

Broadcom kauft VMware: Deal vor dem Abschluss

Für Software-Hersteller VMware lief es nach der Abspaltung von Dell im vergangenen Jahr eher durchwachsen. Rund acht Milliarden US-Dollar an Schulden häufte das Unternehmen an, die ebenfalls an Broadcom übergehen würden.

Vollzogen werden soll der Deal auch in Aktienform. Wie Broadcom vermeldet, erhalten Anteilseigner 142,50 US-Dollar pro Aktie in bar oder 0,2520 Broadcom-Aktien. Letztlich soll die Hälfte der Übernahme durch Aktien und die andere Hälfte durch Barzahlung vollzogen werden, womit man hochgerechnet bei rund 61 Milliarden US-Dollar Gegenwert liegt.

Das aktuelle Angebot von Broadcom liegt damit rund 44 Prozent über dem Schlusskurs der VMware-Aktie vom 20. Mai, die danach, im Hinblick auf die Übernahme, noch einmal in die Höhe geschnellt ist. Dell-Gründer Michael Dell und die Investmentgesellschaft Silver Lake halten aktuell noch 40,2 und 10 Prozent der Anteile an VMware und damit die Mehrheit. Beide stehen hinter der Übernahme durch Broadcom, wie es heißt.

Bei Abschluss des Deals im Jahr 2023 sollen sich rund 12 Prozent des fusionierten Unternehmens in der Hand der VMware-Aktionäre befinden, die restlichen 88 Prozent entfallen entsprechend auf Broadcom-Anteilseigner.

Für Broadcom, die vor allem Chips für Ethernetcontroller, Mikrocontroller oder Modems fertigen, ist es nicht der erste Kauf eines Software-Unternehmens. Bereits vor rund drei Jahren kaufte man die Unternehmenssparte von Hersteller Symantec. VMware gilt als führender Anbieter von Virtualisierungssoftware im Bereich Cloud Computing und in der Server-Infrastruktur.

„Gemeinsam mit Broadcom wird sich die Marktposition von VMware weiter verbessern, um den größten Firmen der Welt wertvolle und innovative Lösungen an die Hand zu geben,“ ist sich Michael Dell sicher.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,321 Beiträge 1,871 Likes

Der Chip-Hersteller greift für den Software-Anbieter tief in die Tasche: Broadcom kauft VMWare für rund 61 Mrd. US-Dollar. Der Deal soll im kommenden Geschäftsjahr von Broadcom vollzogen werden und markiert die bislang zweithöchste Übernahme des aktuellen Jahres nach dem Kauf von Activision-Blizzard durch Microsoft. Broadcom kauft VMware: Deal vor dem Abschluss Für Software-Hersteller VMware lief … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"