News

Affiliate Toolkit Version 3.0 ist da

Das praktische WordPress-Plugin affiliate-toolkit geht in einer komplett neuen Version an den Start. In Version 3.0 erfindet sich die praktische Anwendung gänzlich neu. Nun handelt es sich nämlich nicht mehr nur um ein einfaches Gesamtpaket. Stattdessen setzen die Entwickler im Rahmen ihres Neustarts auf ein kostenloses Plugin, welches du mit entsprechenden Erweiterungen maßgeschneidert an deine Bedürfnisse anpassen kannst. Dies soll nicht nur die Updates einzelner Erweiterungen beschleunigen. Obendrein möchte man so die Implementierung neuer Features erleichtern.

Kostenloses Plugin mit vielen Erweiterungen

Solltest du das neue kostenlose Plugin testen wollen, kannst du es auf der offiziellen Webseite herunterladen. Doch das Plugin bildet nur die Basis von affiliate-toolkit. Wenn du in den vollen Genuss der Möglichkeiten kommen möchtest, solltest du auch dazugehörige Erweiterungen herunterladen. Im Gegensatz zum Plugin musst du für diese bezahlen. Hier trifft man aber bereits auf einen großen Vorteil von Version 3.0. Während du das affiliate-toolkit als WordPress-Plugin bislang nur in Form eines Gesamtpakets kaufen konntest, pickst du dir nun die Rosinen raus, die du auch wirklich brauchst. Dir sagen alle Erweiterungen zu und du hast viele Webseiten? Dann kannst du nach wie vor alle Erweiterungen in Form eines Gesamtpakets herunterladen.

Hierfür kaufst du den „All Access Pass“. Das komplette Angebot mit allen Access Pässen kannst du dir in einer von affiliate-toolkit veröffentlichten Übersicht ansehen. Du bist bereits Kunde von affiliate-toolkit? Dann kannst du dich über attraktive Rabatte freuen. So gibt’s für Bestandskunden zusätzlich zu den zum Relaunch ohnehin gewährten 50 Prozent Preisnachlass weitere Preisminderungen. Um ein entsprechendes Upgrade durchzuführen, musst du in deinem Account lediglich deine Lizenz anpassen.

So kommst du an Version 3.0

Du fragst dich wie du von Version 2.0 an die neueste Version des affiliate-toolkit kommst? Hier kannst du eigentlich kaum etwas falsch machen. Halte dich einfach an folgende Schritte:

  1. Lösche das alte Plugin und ersetze es durch das neue.
  2. Installiere die Erweiterungen, die du brauchst.
  3. Markiere alle Listen, Shops und Produkte zum Update.
  4. Lasse den Cronjob Updates laden und prüfe die Warteschlange.

In der Regel solltest du nun die aktuellste Version des affiliate-toolkit nutzen können. Sollte es dennoch Probleme geben, stehen dir die Entwickler mit Rat und Tat zur Seite.

Nutzung von Version 2.0 weiterhin möglich

Nur, weil jetzt die neueste Version an den Start geht, bedeutet dies aber nicht, dass du zum Update gezwungen bist. Wer bereits eine Lizenz innehat, behält diese natürlich auch weiterhin. So kannst du den affiliate-toolkit in seiner bisherigen Version nach wie vor als Plugin nutzen. Auch um die Sicherheit musst du dir keine Sorgen machen. So wird auch die alte Version weiterhin mit Updates versorgt. Neue Features wird es allerdings nicht geben. Solltest du also Lust auf eine breitere Palette an Funktionen haben, raten wir dir zum Update auf Version 3.0.

Neue Features in Version 3.0

Allein die neuen Funktionen in Version 3.0 des affiliate-toolkit sollten als Anreiz für ein Update ausreichen. So wirst du hier bereits im Bereich der Produkte und Listen eine erhebliche Verbesserung feststellen. Selbiges gilt für den CSV und AWIN Shop. Beide haben die Entwickler komplett neu programmiert. Auch an der Updateroutine der großen Vergleichsportale Billiger.de und Yadore wurde fleißig gewerkelt. Dank der Optimierung sollen Updates viel schneller, reibungsloser und vor allem auch transparenter ablaufen.

Bild: affiliate-toolkit

Das gilt nicht nur für die beiden Vergleichsportale, sondern auch für allgemeine Updates aus den Partnernetzwerken. Mehr Übersicht gewährleistet die neue Warteschlange (Queue). Hier kannst du einsehen, welche Produkte, Listen oder Shops sich gerade in der „Schlange“ befinden. Etwaige Fehler, die ein Update verhindern, werden dort ebenfalls angezeigt. Das sorgt für ein hohes Maß an Transparenz

Sichere dir Version 3.0 zum Vorzugspreis

Mit dem Release von Version 3.0 möchten die Entwickler des affiliate-toolkit keineswegs das Ende der Fahnenstange erreicht haben. So stecke man derzeit bereits in der Planung neuer Erweiterungen. Unter anderem soll eine Schnittstelle zum Vergleichsportal Geizhals hergestellt werden. Das klingt alles ziemlich vielversprechend, was affiliate-toolkit hier mit seiner Version 3.0 alles vollführt hat. Solltest du dir eine neue Lizenz sichern wollen, dann raten wir dir dazu, nicht allzu lange zu warten. Mit dem Rabattcode „RELAUNCH“ kannst du dir bis zum 8.12. einen Rabatt von 50 Prozent auf alles sichern.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,572 Beiträge 998 Likes

Das praktische WordPress-Plugin affiliate-toolkit geht in einer komplett neuen Version an den Start. In Version 3.0 erfindet sich die praktische Anwendung gänzlich neu. Nun handelt es sich nämlich nicht mehr nur um ein einfaches Gesamtpaket. Stattdessen setzen die Entwickler im Rahmen ihres Neustarts auf ein kostenloses Plugin, welches du mit entsprechenden Erweiterungen maßgeschneidert an deine … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"