News

Aral mit erster Schnellladesäule für LKW

Schnellladesäulen für PKW gehören mittlerweile zum gewöhnlichen Stadtbild. Für LKW fehlt jedoch ein entsprechendes Angebot jedoch weitgehend. Aral beginnt nun, diesen Umstand zu ändern: In Rheinland-Pfalz nimmt das Unternehmen die ersten beiden 300-kW-Schnellladesäulen für E-LKW in Betrieb.

Ladestation an der B9

Aufgestellt wurden die beiden Schnellladesäulen an der Aral-Tankstelle in Schwegenheim. Diese befindet sich an der B9 und damit an einem Verkehrsknotenpunkt, der das deutsch-französische Grenzgebiet mit der Metropolregion Rhein-Neckar verbindet. Laut Aral werden die Ladesäulen zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben, sind gut beleuchtet und versorgen einen E-LKW innerhalb von 45 Minuten mit ausreichend Strom für 150 bis 200 Kilometern.

Das Angebot ist dabei auf die gesetzlichen Vorschriften für LKW-Fahrende abgestimmt: Nach viereinhalb Stunden Fahrtzeit muss eine Pause von mindestens 45 Minuten eingelegt und protokolliert wird. An der Aral-Tankstelle kann diese Pause mit dem Laden des LKWs und der Nutzung zahlreicher Zusatzservices verbracht werden. So stehen etwa Sanitäranlagen sowie Zugang zu Nahrungsmitteln und Getränken zur Verfügung.

Angebot an E-LKW ist gering

Mit einem übermäßigen Ansturm auf die beiden Schnellladesäulen dürfte dennoch nicht zu rechnen sein. Während das Angebot an E-Autos in den letzten Jahren stark zugenommen hat, sind E-LKW nicht allzu verbreitet. So wurden im vergangenen Jahr in Deutschland gerade einmal rund 1.000 derartige Fahrzeuge verkauft. Es wird jedoch allgemein damit gerechnet, dass der Anteil der E-LKW in den nächsten Jahren deutlich zunimmt. Bis 2030 wird in Europa ein Absatz von 150.000 Fahrzeugen erwartet. Deutschland gilt dabei als Hauptmarkt für die elektrisch betriebenen Lastkraftwagen. Die Entscheidung für die Schnellladesäulen seitens Aral kann dabei nicht nur als Beitrag zur Schaffung einer entsprechenden Infrastruktur, an der es mangelt, sondern auch als Reaktion auf ein steigendes Interesse verstanden werden.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,551 Beiträge 1,874 Likes

Schnellladesäulen für PKW gehören mittlerweile zum gewöhnlichen Stadtbild. Für LKW fehlt jedoch ein entsprechendes Angebot jedoch weitgehend. Aral beginnt nun, diesen Umstand zu ändern: In Rheinland-Pfalz nimmt das Unternehmen die ersten beiden 300-kW-Schnellladesäulen für E-LKW in Betrieb. Ladestation an der B9 Aufgestellt wurden die beiden Schnellladesäulen an der Aral-Tankstelle in Schwegenheim. Diese befindet sich an … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"