News

Dells Business-Laptops Latitude 5421 und Latitude 5521 jetzt mit Tiger Lake-H-Chip

Nicht nur die XPS-Modelle von Dell bekommen die neuen Tiger Lake-H-Prozessoren, sondern auch der Latitude 5421 und der Latitude 5521 dürfen sich über ein Upgrade freuen.

Tiger Lake-H-Chips – Core i5 und i7

Die Latitude-Workstations sind schon immer fürs Business ausgelegt, durch leistungsstarke Komponenten und ein zeitloses Design können sie auch weiterhin überzeugen. Damit die Latitude-Modell auch mit der Zeit mithalten können, hat Dell nun aufgerüstet. Ab sofort kommen die neuen Modelle mit den Intel-Prozessoren der 11. Generation raus. Mit der 45 Watt Ausführung des Intel Tiger Lake-H-Prozessors kommt noch mehr Leistung rüber. Dabei bestehen verschiedene Möglichkeiten der Konfiguration vom Core i5 bis zum Core i7.

Für den Latitude 5421 und den Latitude 5521 stehen dabei ein Core i5-11400H, ein Core i5-11500H vPro oder ein Intel Core i7-11850H vPro zur Auswahl. Grafisch besteht die Wahl zwischen Intel UHD oder einer Nvidia GeForce MX450 ebenfalls für beide Modelle.

Anschlüsse und Verbindungen

Auch wenn die Neuerungen äußerlich wenig erkennbar sind, so hat sich im Inneren der Latitude-Workstations doch einiges durch die neuen Prozessoren getan. Rein äußerlich wurden hier das Trackpad und die Port-Selektion optimiert. Bei den Anschlüssen wurde hier auf Vielfalt gesetzt, so gibt es zwei Thunderbolt 4 Ports, zwei USB-A 3.2 (Gen 1), einen Smart-Card-Reader, HDMI 2.0 Port, RJ49 Ethernet, 3,5 mm Audio-Buchse und einen Sim-Karten-Slot.

Gefunkt wird via Wi-Fi 5, Wi-Fi 6, Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.0, Bluetooth 5.1 und Bluetooth 5.2 oder auch LTE.

14 oder 15 Zoll

Die 14-Zoll-Version ist der Dell Latitude 5421. Der Latitude 5521 hat hingegen 15,6 Zoll. Dabei stehen wir üblich für Dell mehrere Display-Option zur Auswahl bereit. Unter anderem Panels mit HD-Auflösung sowie Touch- und Non-Touch-Versionen bis zu einer Auflösung von 4K. Beim Gewicht starten die neuen Latitude-Workstations bei 1,49 kg sowie 1,79 kg für den 15-Zoller. Ausgestattet sind die beiden Laptops mit einem 64 Wh Akku, wobei der Latitude 5521 auch mit einem 97 Wh Akku konfiguriert werden kann.

Besonders schlank sind die beiden Latitude Modelle mit den Maßen von 321.35mm x 212mm x 20.95 mm respektive 357.8mm x 233.3mm x 22.67 mm eher nicht. Dafür bieten diese die gewohnte Software-Umgebung für den professionellen Einsatz.

Verfügbarkeiten und Preise

Die Preise und Verfügbarkeiten für die beiden neuen Latitude Modelle sind bisher noch nicht bekannt gegeben worden.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,233 Beiträge 1,471 Likes

Nicht nur die XPS-Modelle von Dell bekommen die neuen Tiger Lake-H-Prozessoren, sondern auch der Latitude 5421 und der Latitude 5521 dürfen sich über ein Upgrade freuen. Tiger Lake-H-Chips – Core i5 und i7 Die Latitude-Workstations sind schon immer fürs Business ausgelegt, durch leistungsstarke Komponenten und ein zeitloses Design können sie auch weiterhin überzeugen. Damit die … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"