News

Disney+: Werbefinanziertes Abo zeigt 4 Minuten Werbung pro Stunde

Der Streaming-Service Disney+ erhält ein werbefinanziertes Abo-Modell zu einem günstigeren monatlichen Preis. Nun haben die Verantwortlichen verraten, wie viel Werbung in der neuen Variante tatsächlich zu sehen sein wird.

Disney+ Werbe-Abo kommt

Einer der Vorteile von Streamingdiensten besteht darin, dass darin keine Werbespots zu sehen sind. Die wachsende Anzahl an Anbietern wie Netflix, Prime Video, Disney+ oder Paramount+ geht auf Dauer allerdings mächtig auf den Geldbeutel. Aus diesem Grund will der Disney-Service, aber auch Netflix, künftig ein neues Abo-Modell anbieten, in dem Werbespots gezeigt werden – dafür soll der Preis deutlich niedriger ausfallen.

Wie Verantwortliche von Disney+ nun in einem Gespräch mit dem Wall Street Journal verraten haben, soll die Werbung in der neuen Abo-Stufe allerdings auf vier Minuten pro Stunde begrenzt werden.

Keine Werbung im Kinderprogramm

Konkret will das werbefinanzierte Disney+ Abo allerdings keine Werbung im Programm für Vorschulkinder zeigen. Das dürfte das Modell für all diejenigen interessant machen, die den Service vor allem für ihre Kinder abonniert haben.

Wie teuer die neue Abo-Stufe ausfallen wird und wann sie starten soll, wurde bislang jedoch noch nicht kommuniziert. Aktuell liegt der Preis für das Disney+ Abo bei 8,99 Euro pro Monat. Wie das Beispiel von DAZN zeigt, können die Anbieter die Preise aber quasi von heute auf morgen drastisch anziehen.

Zuletzt hatte auch Netflix immer wieder die Gebühren für das Abonnement in den verschiedenen Stufen immer wieder erhöht. Disney+ hat zwar offiziell noch keine Preiserhöhung angekündigt, gänzlich undenkbar wäre dies allerdings nicht.

Disney+ bietet ein breit gefächertes Programm für alle Altersstufen. Erwachsene finden unter den Streaminginhalten unter anderem Original-Serien wie The Mandalorian und Obi-Wan aus dem Star-Wars-Universum oder Marvel-Serien wie Loki und Moon Knight, aber auch sämtliche Disney- und Pixar-Filme.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,710 Beiträge 1,875 Likes

Der Streaming-Service Disney+ erhält ein werbefinanziertes Abo-Modell zu einem günstigeren monatlichen Preis. Nun haben die Verantwortlichen verraten, wie viel Werbung in der neuen Variante tatsächlich zu sehen sein wird. Disney+ Werbe-Abo kommt Einer der Vorteile von Streamingdiensten besteht darin, dass darin keine Werbespots zu sehen sind. Die wachsende Anzahl an Anbietern wie Netflix, Prime Video, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"