News

Knackiges Grafikupdate für War Thunder

Gaijin Entertainments Free-to-play Flugzeug- und Panzer-Simulator War Thunder ist zwar erst 2 Jahre alt und damit für ein Online-Game noch relativ jung, allerdings bekommt das ganze Game jetzt schon ein komplettes Grafikupdate. Wie bisher auch läuft das Game auch weiterhin auf einer Dagor Engine und zwar auf der neuesten Version, der Dagor Engine 4.0. Mit dieser sieht das ohnehin schon definitiv nicht hässliche Game nochmal eine gute Ecke schöner aus.

Das optische Update soll aber nicht nur die im Mittelpunkt stehenden Fahrzeuge aufhübschen, sondern auch und vor allem die Umwelt. Diese soll in Zukunft mit vielen neuen Details aufwarten und einen genaueren Blick Wert sein. Dabei sollen auch Nvideas Game Works Technology und Nvideas Waveworks Technology mit einbezogen werden, um gerade die wässrigen Teile der Schlachtfelder zu einem echten Augenschmaus zu machen.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube.com anzuzeigen

Simon Uhl

Zurzeit bin ich noch Schüler eines Baden-Würtenberger Gymnasiums und mache gerade mein Abitur. Als knapp jüngster Vertreter unseres Teams war meine erste Gaming Erfahrung wohl der Gamboy advance mit Pokemon Feuer Rot. Seitdem hab ich mich über den Nintendo DS, die Playsation 2, die Wii und die Playstation 3 bis zum PC durch alle Gaming Generationen Durchgezockt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"