News

Mobilcom-Debitel: Freenet schafft bekannte Mobilfunk-Marke ab

Die im Mobilfunk-Segment bekannte Marke Mobilcom-Debitel gibt es schon bald nicht mehr. Wie Mobilfunkprovider Freenet vermeldet, wird die eigene Tochtermarke abgeschafft. Schon ab Juli 2022 sollen alle bisherigen Produkte und Dienste nur noch unter dem Namen Freenet angeboten werden.

Mobilcom-Debitel wird abgeschafft

„Die freenet AG konsolidiert weiter ihr Markenportfolio, um ihre Dachmarke zu stärken und die Bekanntheit auszubauen. Aus diesem Grund wird die Hauptmarke mobilcom-debitel, einer der führenden Anbieter für Telekommunikation in Deutschland, in Zukunft ebenfalls den Namen freenet tragen,“ heißt es in der Meldung des Mobilfunkproviders vom 24. Februar.

In den kommenden Monaten soll der Markenwechsel vollzogen werden, und zwar auf allen „analogen und digitalen Kanälen des Digital-Lifestyle-Anbieters“. Bis Juli 2022 wird ein Großteil der 550 eigenen Mobilcom-Debitel Shops dann umgestaltet sein.

Erste Tests im Januar mit temporär als Freenet gebrandeten Shops seien positiv verlaufen, heißt es weiter. Eigenen Angaben zufolge weist der Provider in Deutschland allein im Bereich Mobilfunk derzeit 7,2 Millionen Kunden auf.

Die Mobilcom-Debitel GmbH mit Sitz in Büdelsdorf (Schleswig-Holstein) wurde bereits im Jahr 1991 von Gerhard Schmid gegründet. Im Jahr 2011 übernahm die Freenet den Konkurrenten Debitel, der zuvor mit der Talkline verschmolzen worden war. Dabei wurde die bisherige Freenet-Mobilfunktochter Mobilcom Communikationstechnik in Mobilcom-Debitel GmbH und die übernommene Debitel AG in Mobilcom-Debitel AG umfirmiert. Noch im selben Jahr wurde die Aktiengesellschaft vollständig auf die GmbH verschmolzen.

Freenet Mobilcom-Debitel erwarb im März 2016 für rund 295 Millionen Euro Media Broadcast, der neben Radio-Übertragung im UKW- und DAB+-Standard seitdem insbesondere DVB-T2 HD unter der Marke Freenet TV vertreibt.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,936 Beiträge 1,496 Likes

Die im Mobilfunk-Segment bekannte Marke Mobilcom-Debitel gibt es schon bald nicht mehr. Wie Mobilfunkprovider Freenet vermeldet, wird die eigene Tochtermarke abgeschafft. Schon ab Juli 2022 sollen alle bisherigen Produkte und Dienste nur noch unter dem Namen Freenet angeboten werden. Mobilcom-Debitel wird abgeschafft „Die freenet AG konsolidiert weiter ihr Markenportfolio, um ihre Dachmarke zu stärken und … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"