News

MSI MAG Trident S 5M: Schicker PC für Cloud-Gaming

Wenn es nach MSI geht, gehört dem Cloud Gaming die Zukunft. Dementsprechend hat der Hersteller hochwertiger Gaming-Hardware nun ein maßgeschneidertes System vorgestellt, das den Komfort einer Spielekonsole mit den Freiheiten eines PCs kombinieren soll – Den MSI MAG Trident S 5M.

Gaming der Zukunft

Höher weiter schneller? In Sachen Gaming war dies über viele Jahre hinweg die Agenda Nummer eins. So wurden Spiele vor allem in grafischer Hinsicht immer beeindruckender. Doch nicht zuletzt der wachsende Trend hin zu Indie-Titeln macht deutlich, dass der Markt fast schon übersättigt ist von Grafikbomben. Dementsprechend tut sich in letzter Zeit grafisch auch nicht mehr allzu viel. Haben wir etwa das Ende der Fahnenstange erreicht? Auf keinen Fall. Denn auch, wenn das Thema Grafik keine allzu große Rolle mehr spielt, entwickelt sich das immer beliebter werdende Hobby der Videospiele vor allem in Sachen Nutzerfreundlichkeit stetig weiter.

Bild: MSI

Was bei Konsolen schon lange Zeit gilt, wird offenbar auch bei PCs von immer größerer Bedeutung. Zumindest setzen Hersteller zunehmend auf PCs, die man ob ihrer Größe und ihres schicken Designs auch problemlos als Konsolen-Alternative im Wohnzimmer platzieren kann. Dabei ist es zum Teil erstaunlich wie klein die Grafikwunder sind. Was teilweise wie Hexerei wirkt, ist auf das sogenannte Cloud-Gaming zurückzuführen. Hier kann eine sehr gute Internetverbindung das Fehlen von High-End-GPU und -CPU wettmachen.

Bild: MSI

MSI hat mit dem MAG Trident S 5M nun einen weiteren Vertreter der Cloud-Gaming-Lösungen vorgestellt. Der Konsolen-ähnliche Desktop-PC dürfte dank seiner schicken aber dezenten Optik wunderbar in viele Wohnzimmer passen. MSI bietet beim MAG Trident S 5M ab Werk zwei Programme, die eine prall gefüllte Festplatte bzw. randvolle Regale quasi unnötig werden lässt. Mithilfe des MSI App Players sowie des MSI Game Stadium soll man nämlich sowohl Spiele aus dem Google Play Store als auch die Spiele der umfangreichen Xbox Game Pass Ultimate Bibliothek zocken können. Das alles soll ganz bequem über die Cloud möglich sein. Obendrein soll man auf die eigene Steam-Bibliothek zugreifen können.

Wolf im Schafspelz

Auch wenn der MSI MAG Trident S 5M unscheinbar aussehen mag, schlummert viel Leistung unter dessen Haube. Herzstück des Systems auf Android-Basis ist ein AMD Ryzen 5700G APU. Dank seiner sogenannten „FidelityFX Super Resolution-Technologie“ soll der Prozessor die Bilder pro Sekunden selbstständig mehr als verdoppeln können. Da MSI seinen MAG Trident S 5M mit passenden Schnittstellen (2x PCIe Gen3, 1x 2,5 Zoll Festplatte) ausstatten möchte, lässt sich wahlweise auch für klassischen Speicherplatz sorgen. Darüber hinaus bietet das System einen HDMI 2.0 Ausgang, DisplayPort 1.4 und einen VGA-Out. Mithilfe des USB-C-Ports, der eine Ausgangsleistung von 15 Watt hat, kann man sogar seinen Controller oder aber das Smartphone aufladen. Den MSI MAG Trident S 5M kannst du dir zu einer UVP ab 999,00 Euro sichern.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,188 Beiträge 1,869 Likes

Wenn es nach MSI geht, gehört dem Cloud Gaming die Zukunft. Dementsprechend hat der Hersteller hochwertiger Gaming-Hardware nun ein maßgeschneidertes System vorgestellt, das den Komfort einer Spielekonsole mit den Freiheiten eines PCs kombinieren soll – Den MSI MAG Trident S 5M. Gaming der Zukunft Höher weiter schneller? In Sachen Gaming war dies über viele Jahre … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"