News

Netflix: Abonennten bekommen jetzt auch Games fürs Smartphone

Squid Game, Haus des Geldes, Stranger Things, etc. Die Liste erfolgreicher Hits auf Netflix könnte man wohl ewig fortführen. Insbesondere die geschlossenen Kinos während der coronabedingten globalen Lockdowns haben dafür gesorgt, dass es dem Streaming-Anbieter so gut wie nie zuvor geht. Die satten Gewinne sollen nun aber nicht mehr nur in neue Film- und Serienproduktionen fließen. Darüber hinaus möchte Netflix nämlich nun für die Gaming-Community unter den eigenen Abonnenten ein kleines, aber feines Goodie bieten. Diese sollen nämlich nun auch auf ausgewählte Games zugreifen können. Den Anfang machen fünf Spiele, weitere sollen aber gewiss folgen.

Erstmal nur auf Android-Geräten

Hierbei handelt es sich keineswegs um eine exklusive Erweiterung des Leistungskatalogs, welche nur bestimmten Ländern vorbehalten ist. Netflix-Abonennten auf der ganzen Welt können ab heute, dem 3. November 2021, nicht mehr nur Serien „bingen“, sondern auch Zocken. Vorab wird der Service allerdings nur für Android-Geräte zur Verfügung stehen. Besitzer eines iPhones oder iPads müssen aber nicht traurig sein. Auch sie sollen bald in den Genuss der Netflix-Games kommen können. Wann es soweit sein wird, ist bislang aber noch unbekannt.

An die Spiele kommst du ganz einfach. Wirf einfach einen Blick in den Google Play Store und lade sie dort herunter. Um zu wissen, welche Spiele gerade aktuell sind, soll zukünftig in der Netflix-App ein eigener Reiter eingeführt werden, der Neuerscheinungen sowie bereits vorhandene Games bewirbt. Dabei ist der Download selbst zwar kostenlos, um das Spiel aber zocken zu können, benötigst du ein Abonnement bei dem beliebten Streaming-Dienst. Besonders cool: eine aktive Internetverbindung wird für das Spielen oftmals nicht vorausgesetzt. So betont Netflix in seiner Pressemitteilung, dass der Großteil der Games auch offline gespielt werden können sollen.

Fünf Spiele machen den Anfang

Mit Einführung des neuen Services sollen zunächst einmal fünf Spiele zur Verfügung gestellt werden. Hierbei handelt es sich um Stranger Things: 1984, Stranger Things 3: The Game, Shooting Hoops, Card Blast und Teeter Up. Die Wahl der Spiele rund um den Streaming-Hit Stranger Things verwundert kaum. Schließlich war die Serie vor allem in der Gaming-Community überaus erfolgreich. Die drei anderen Spiele sind wiederum nicht sehr storylastig, sondern eher als Zeitvertreib für zwischendurch gedacht. Schließlich handelt es sich hierbei um klassische Geschicklichkeits- und Nachdenkspiele.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Da es bislang noch keine anderen Mobile Games gibt, die sich um eine Netflix-Produktion drehen, bleibt abzuwarten, welche Genres man hier vornehmlich vorfinden wird. Wir denken, dass Netflix sich über kurz oder lang mit Entwicklerstudios zusammentun muss, um eigene Entwicklungen in die Wege zu leiten. Wie gut das funktionieren kann, zeigen nicht zuletzt Apple und Google mit ihren Gaming-Abos. So liefern Apple Arcade und der Google Play Pass nicht nur werbefreie, sondern auch hochqualitative Games ab. Ob Netflix da auf lange Sicht konkurrenzfähig ist, bleibt abzuwarten.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,253 Beiträge 955 Likes

Squid Game, Haus des Geldes, Stranger Things, etc. Die Liste erfolgreicher Hits auf Netflix könnte man wohl ewig fortführen. Insbesondere die geschlossenen Kinos während der coronabedingten globalen Lockdowns haben dafür gesorgt, dass es dem Streaming-Anbieter so gut wie nie zuvor geht. Die satten Gewinne sollen nun aber nicht mehr nur in neue Film- und Serienproduktionen … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"