News

Sonos und IKEA: Tischlampe Symfonisk und neues Radioprogramm

Sonos und IKEA setzen ihre seit mehreren Jahren bestehende Zusammenarbeit fort und haben die neueste Version der Tischlampe Symfonisk präsentiert, die mit einem integrierten Lautsprecher überzeugen soll. Abgespielt werden kann über diesen auch das nun erweiterte Radioprogramm von Sonos.

Modularer Aufbau der Tischlampe

Der neue Lampenlautsprecher orientiert sich deutlich an seinen Vorgängermodellen und erinnert optisch entsprechend stark an herkömmliche Tischlampen. Der Lautsprecher bleibt also weiterhin versteckt und soll sich so möglichst dezent in die bestehende Wohnzimmereinrichtung integrieren. Zusammengesetzt ist die Lampe aus einem Gestell, in welches der Lautsprecher integriert ist, sowie einem Lampenschirm. Beide Elemente des Geräts werden in unterschiedlichen Ausführungen angeboten, die frei kombiniert werden können. So soll es möglich sein, die Lampe an die eigenen Wünsche und die bisherige Einrichtung anzupassen. Das Gestell der Lampe wird in einer weißen sowie in einer schwarzen Version angeboten, während beim Schirm vier verschiedene Varianten zur Auswahl stehen – je eine schwarze und eine weiße Textil- sowie Glasversion.

Ausgestattet ist die Lampe ferner mit einer E26/E27-Fassung, die unterschiedliche Leuchtmittel aufnehmen kann. Es besteht auch die Möglichkeit, sie mit einer smarten Glühbirne auszustatten und so in Smart-Home-Systeme zu integrieren. Der Lautsprecher lässt sich indes problemlos mit anderen Sonos-Produkten koppeln, da er sich technisch nicht von diesen unterscheidet. Das bedeutet auch, dass das bekannte Multiroom-System von Sonos unterstützt wird und mehr als 100 Musikstreamingdienste abrufbar sind.

Sonos baut Radioangebot aus

Ebenfalls verfügbar ist mit dem in die Lampe integrierten Lautsprecher das von Sonos produzierte Radioprogramm. Hier hat das Unternehmen eine deutliche Ausweitung angekündigt: In naher Zukunft sollen zwanzig neue Sender verfügbar sein, die auf die Wünsche unterschiedlicher Zielgruppen abgestimmt sind. Darunter sollen sich etwa ein von Erykah Badu konzipierter Sender befindlich sein, der vorwiegend Psychedelic Funk, Soul, Classic Rock, spirituellen Jazz und experimentellen Hip-Hop spielen wird. Auch ein von Kareem Abdul-Jabbar moderierter Sender wurde angekündigt.

Preise und Verfügbarkeit

Erhältlich sein soll das neue Produkt ab Mitte November bei IKEA. Die Preise sollen bei 130 Euro für den Lampenständer mit integriertem Lautsprecher und 20 bzw. 30 Euro für den Schirm liegen. Bestätigt wurden sie offiziell bisher jedoch nicht.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,245 Beiträge 955 Likes

Sonos und IKEA setzen ihre seit mehreren Jahren bestehende Zusammenarbeit fort und haben die neueste Version der Tischlampe Symfonisk präsentiert, die mit einem integrierten Lautsprecher überzeugen soll. Abgespielt werden kann über diesen auch das nun erweiterte Radioprogramm von Sonos. Modularer Aufbau der Tischlampe Der neue Lampenlautsprecher orientiert sich deutlich an seinen Vorgängermodellen und erinnert optisch … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"