News

Stammzellforschung: Baldige Auferstehung vom Mammut?

Du bist Fan von der Filmreihe Jurassic Park bzw. dessen Neuauflage Jurassic World? Dann dürfte dir das neueste Projekt von Colossal gefallen. Das Unternehmen werkelt derzeit nämlich an der Wiederauferstehung des Mammuts. Nun sei im Rahmen des etwas ungewöhnlichen Projekts ein Durchbruch gelungen.

Lebt bald das Mammut wieder?

Stammzellforschung ist ein ethisch umstrittenes Metier. Dennoch lassen sich in diesem Bereich überaus spannende Forschungsergebnisse erzielen. Derzeit arbeitet man bei Colossal auf Hochtouren daran, das Mammut wieder von der Liste ausgestorbener Tiere zu streichen. Dabei nutzen die Wissenschaftler eigenen Angaben zufolge Hautzellen von Elefanten. Diese habe man nun in eine Art Embryo-Zustand überführen können. Mit den veränderten Zellen könne Colossal nun zumindest ein Tier erzeugen, das in etwa an ein Mammut erinnert. Dem Unternehmen ist es wichtig zu betonen, dass man nicht an einem exakten Klon eines Mammuts arbeite.

mammut
Asiatische Elefanten dienen als Zellspender.

Stattdessen will man ein Tier erschaffen, welches in den Grundzügen an den haarigen Riesenelefanten aus Urzeiten erinnert. Wie aus einem Artikel der Nature hervorgeht, halten dabei asiatische Elefanten als Zellspender her. Der Grund hierfür liegt auf der Hand. Schließlich sollen diese in genetischer Hinsicht den Mammuts am ähnlichsten sein. Damit das Endergebnis auch optisch stark an ein Mammut erinnert, werkelt man derzeit daran, die typischen Merkmale in den Genetik des Tieres einzuarbeiten. So soll das Mammut 2.0 beispielsweise ebenso langes Fell erhalten und auch eine dicke Fettschicht bekommen.

Geburt mit künstlicher Gebärmutter

Wenn das Unternehmen die ersten Elefanten-Embryos geschaffen hat, steht natürlich die nächste wichtige Frage an. Wie sollen diese ausgetragen werden? Laut Angaben von Colossal möchte man hierbei eine künstliche Gebärmutter nutzen. Das dürfte vor allem Tierschützer freuen. Schließlich gelten die asiatischen Elefanten als überaus gefährdete Spezies. Bis wir erste lebendige Ergebnisse sehen werden, dürfte aber noch einige Zeit vergehen. Bis dahin wird Colossal vor allem dafür sorgen müssen, finanzielle Unterstützung für das Projekt einzuholen.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

12,876 Beiträge 3,018 Likes

Du bist Fan von der Filmreihe Jurassic Park bzw. dessen Neuauflage Jurassic World? Dann dürfte dir das neueste Projekt von Colossal gefallen. Das Unternehmen werkelt derzeit nämlich an der Wiederauferstehung des Mammuts. Nun sei im Rahmen des etwas ungewöhnlichen Projekts ein Durchbruch gelungen. Lebt bald das Mammut wieder? Stammzellenforschung ist ein ethisch umstrittenes Metier. Dennoch lassen sich in diesem Bereich überaus spannende Forschungsergebnisse erzielen. Derzeit arbeitet man bei Colossal auf Hochtouren daran, das Mammut wieder von der Liste ausgestorbener Tiere zu streichen. Dabei nutzen die Wissenschaftler eigenen Angaben zufolge Hautzellen von Elefanten. Diese habe man nun in eine Art Embryo-Zustand … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"