News

Streacom DA6 und DA6 XL: Gehäuse im coolen Röhrendesign

Dir sind klassische PC-Gehäuse zu langweilig? Solltest du auf der Suche nach einem echten Hingucker sein, dann hat Streacom nun vielleicht genau das passende Produkt für dich vorgestellt. Mit dem DA6 und DA6 XL kommen bald schon vertikale Gehäuse in zwei unterschiedlichen Größen in den Handel. Der besondere Clou des Ganzen: Ein Rohrrahmen soll dem Gehäuse ein flexibles Design geben.

Ein echter Hingucker

Noch vor ein paar Jahren wurde so ziemliches jedes PC-Gehäuse als Tower bezeichnet. Immer kompakter werdende Maße bei den Hardware-Komponenten ermöglichten es aber den Herstellern, auch kleinere Gehäuse zu fertigen. Bei Streacom DA6 und DA6 XL handelt es sich aber zweifelsohne um waschechte Tower.

Bild: Streacom

Doch ein Highlight ist nicht nur das turmförmige Design, welches sicherlich jedes Setup zum echten Hingucker machen dürfte. Durch die offene Gestaltung und einer modularen Bauweise lässt sich hier außerdem ein maßgeschneiderter PC zusammenstellen.

Der Blick in die Röhre

Mit dem DA6 und DA6 XL geht Streacom neue Wege, die wir bei der Konkurrenz in dieser Form noch nicht gesehen haben. Hier sorgt ein Röhrensystem aus Stahl für Stabilität, aber auch eine schicke Optik. Da der Hersteller hier auf eine durchgehende Röhre setzt, wirkt das Design wie aus einem Guss. An der Röhre lassen sich individuell Halterungen befestigen und verschieben, was die Installation von Hardware nahezu aller gängigen Größen erlaubt.

Bild: Streacom

Da das Ganze nicht von einer Hülle umrandet wird, muss man sich obendrein kaum Gedanken um den Airflow machen. Allerdings wird man so auch die einzelnen Hardwarekomponenten häufiger reinigen müssen als bei einem Pendant mit staubschützender Hülle. Der Unterschied zwischen DA6 und DA6 XL besteht in der Größe. So unterliegt man beim etwas kleineren DA6 einer maximalen Grafikkartenlänge von 323 mm. Wem das nicht genügt, der greift zum DA6 XL.

Bild: Streacom

Dank ihres höheren Designs kommt hier auch größere Hardware problemlos unter. Das modulare Design, welches hinter dem DA6 (XL) steht, schlägt sich selbst beim I/O nieder. Laut Herstellerangaben sollen die Gehäuse Ab Werk ein Modul enthalten, welche neben dem Power-Button auch einen USB-C-Port besitzen. Dieses lässt sich wahlweise an der Oberseite oder Unterseite installieren. Obendrein möchte Streacom später noch andere Module mit weiteren Ports anbieten.

Preise und Verfügbarkeit

Beim Streacom DA6 und DA6 XL soll man die Wahl zwischen den Farben Chrom und Schwarz haben. Wer sich das etwas andere PC-Gehäuse sichern möchte, kann ab Ende Juli 2022 zuschlagen. Dann sollen beiden Versionen zu einer UVP von 139,00 Euro (DA6) und 149,00 Euro (DA6 XL) an den Start gehen.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,410 Beiträge 1,871 Likes

Dir sind klassische PC-Gehäuse zu langweilig? Solltest du auf der Suche nach einem echten Hingucker sein, dann hat Streacom nun vielleicht genau das passende Produkt für dich vorgestellt. Mit dem DA6 und DA6 XL kommen bald schon vertikale Gehäuse in zwei unterschiedlichen Größen in den Handel. Der besondere Clou des Ganzen: Ein Rohrrahmen soll dem … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"