News

Wiko Y52 und Y82: Zwei neue günstige Smartphones vorgestellt

Hersteller Wiko hat mit dem Y52 und Y82 zwei günstige neue Smartphones vorgestellt, die sich vor allem an Einsteiger richten. Das Wiko Y52 startet bereits für unter 70 Euro im Handel.

Wiko Y52: Klein und günstig

Beim Wiko Y52 setzt der Hersteller auf ein kompaktes Design. Das Smartphone bietet ein 5-Zoll-Display (12,7 cm), das mit einem TN-Panel ausgestattet ist. Es wartet mit einer FWVGA+ Auflösung auf (480 x 854 Pixel), stellt 16,7 Mio. Farben dar und kommt auf eine Pixeldichte von 196 PPI.

Mit Abmessungen von 143.2 x 73.5 x 10.2 mm und einem Gewicht von nur 153 Gramm ist das Y52 äußerst kompakt. Es ist mit einem 2.020 mAh starken Akku ausgestattet und setzt auf einen Unisoc SC9832E Quad-core SoC mit 1,4GHz Taktrate. Als Grafikeinheit kommt der Mali T820 zum Einsatz.

Das Wiko Y52 ist Dual-SIM-fähig und bietet Platz für zwei Nano-SIMs, außerdem ist eine Speichererweiterung via MicroSD mit bis zu 64 GB möglich. 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Systemspeicher stehen zur Verfügung.

Zudem gibt es einen 3,5-mm-Klinkenkeneingang, einen Micro-USB-Anschluss, Bluetooth 4.2, 802.11 b/g/n WLAN (2,4 GHz) und 4G-Unterstützung. Die Kamera des Wiko Y52 löst mit 5 Megapixeln auf, Videos sind in 720p mit 30 Bildern pro Sekunde möglich. Filter und Features wie Face Beauty, Übersetzungen, Porträt stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Frontkamera nimmt Selfies in VGA-Auflösung auf.

Wiko Y52

Wiko Y82: 6,1 Zoll und Octa-Core Prozessor

Das Wiko Y82 hingegen ist deutlich besser ausgestattet. Hier setzt der Herstellet auf ein 6,1 Zoll großes IPS-Display samt HD+ Auflösung (720 x 1560) und einer Pixeldichte von 282 PPI. Im Inneren des mit Android 11 ausgestatteten Smartphones werkelt ein Unisoc SC9863A Octa-Core SoC mit 1,6 GHz Taktung, dem 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicher zur Seite stehen.

Auch das Wiko Y82 kann via MicroSD erweitert werden und das sogar um bis zu 256 GB. Zwei Nano-SIM-Slots stehen ebenfalls zur Verfügung. Das Smartphone ist 155,5 x 73,3 x 9,3 mm groß und wiegt 181 Gramm.

Wiko verbaut einen 3600 mAh Li-Ion-Akku, der sogar austauschbar ist. Ein 3,5-mm-Klinkenkenanschluss, Micro-USB, Bluetooth 4.2 und WLAN 802.11 b/g/n, 2,4 GHz stehen ebenfalls zur Verfügung.

Die Frontkamera des Y82 löst mit 5 Megapixeln auf, die Hauptkamera mit 13 Megapixeln. Face Beauty, Portrait, Night Mode, Google Lens für Übersetzungen und HDR stehen ebenfalls zur Verfügung, Videos sind in 720p mit 30 FPS möglich.

Wiko Y82

Preise und Verfügbarkeit

Das Wiko Y52 ist ab sofort zu einer UVP von 69,99 Euro im Handel erhältlich. Das Wiko Y82 folgt später, zum Preis hat der Hersteller noch keine Angaben gemacht.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,595 Beiträge 1,478 Likes

Hersteller Wiko hat mit dem Y52 und Y82 zwei günstige neue Smartphones vorgestellt, die sich vor allem an Einsteiger richten. Das Wiko Y52 startet bereits für unter 70 Euro im Handel. Wiko Y52: Klein und günstig Beim Wiko Y52 setzt der Hersteller auf ein kompaktes Design. Das Smartphone bietet ein 5-Zoll-Display (12,7 cm), das mit … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"