Smartphones, Tablets & Wearables

Scannen mit dem Handy: Die besten Apps für Android & iOS

Mittlerweile gibt es für fast alles eine passende Smartphone-App – so auch für das Einscannen von Dokumenten. Besonders praktisch ist diese Funktion dann, wenn es schnell gehen muss und kein anderes Scangerät zur Verfügung steht, um die Notizen zu digitalisieren. Welche Apps dafür am besten geeignet sind und wie das Ganze auf dem Handy funktioniert, erfährst du in diesem Artikel.

Scannen auf dem iPhone

Als iOS-Nutzer hast du verschiedene Möglichkeiten, um mit deinem iPhone zu scannen. Der Einfachheit halber wollen wir dir zwei gute Optionen vorstellen, von denen eine bereits ab Werk auf deinem Gerät installiert ist: die Notizen App.

Mit der Notizen App kannst du nicht nur Checklisten und Zeichnungen anfertigen, sondern auch Text und Dokumente scannen. Erstelle dazu eine neue Notiz, klicke auf das Kamera-Symbol und wähle die Option „Dokumente scannen“ aus. Richte dann die Kamera auf das Dokument und klicke auf den Auslöser, um den Scan zu starten. Falls die Seitenränder nicht ganz optimal erfasst wurden, kannst du den Scan manuell anpassen, bevor du ihn speicherst.

Eine zweite Option ist die App CamScanner, die jedes beliebige Dokument in den Formaten PDF, JPG, Word oder TXT scannen, speichern und teilen kann. Du kannst sie kostenlos im App Store herunterladen und wirst dabei auch nicht mit irgendwelchen überteuerten Abonnements überrollt, wie es bei vielen anderen vergleichbaren Apps der Fall ist. Die Gratis-Version bietet alle grundlegenden Scanfunktionen, die du brauchst – lediglich die Werbung könnte bei Vielnutzung nerven.

CamScanner für iOS. Quelle: App Store

Scannen auf Android-Handys

Falls du ein Android-Gerät benutzt, hast du ähnliche Optionen zur Auswahl. Samsung-Nutzer können beispielsweise auf die vorinstallierte Samsung Notes-App zurückgreifen, die im Endeffekt dasselbe bietet wie die Notizen App in iOS. Nach dem Erstellen einer neuen Notiz musst du einfach nur auf die Büroklammer oben rechts und dann auf „Scannen“ tippen.

Scannen mit Samsung Notes auf Android

Falls du lieber eine spezielle App zum Scannen möchtest: CamScanner gibt es auch im Google Play Store. Eine weitere und deutlich schlankere App ist Simple Scan, die kaum mehr als 13 MB auf deinem Speicher braucht und trotzdem eine Fülle an Scan- und Bearbeitungsfunktionen für deine Dokumente liefert. Probiere am besten aus, welche App dir besser gefällt bzw. besser zu deinen Anforderungen passt!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

13,588 Beiträge 3,157 Likes

Mittlerweile gibt es für fast alles eine passende Smartphone-App – so auch für das Einscannen von Dokumenten. Besonders praktisch ist diese Funktion dann, wenn es schnell gehen muss und kein anderes Scangerät zur Verfügung steht, um die Notizen zu digitalisieren. Welche Apps dafür am besten geeignet sind und wie das Ganze auf dem Handy funktioniert, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"