PC- & Konsolen-Peripherie

XPG BATTELGROUND XL PRIME RGB-Mauspad im Test

Schicke RGB-Beleuchtung zusammen mit einem großen Mauspad kommt immer mehr in Mode. So auch bei dem XPG Battleground XL Prime. Das extra große Mauspad soll eine gleitfreudige und kratz- sowie wasserfeste Oberfläche bieten. Wir schauen wie sich das Mauspad von ADATAs Gaming-Ableger XPG schlägt.

Design und Vearbeitung

Was sagt man zum Design eines Mauspads? Es ist komplett in Schwarz gehalten, die linke Seite ist mit dem halben Logo von XPG versehen. Das in rot gehaltene Logo, sowie der Schriftzug oben rechts, sorgen für ordentlich Kontrast und passen perfekt dazu. Auffällig ist der nicht gekettelte Rand. XPG scheint sich bewusst dazu entschieden zu haben, ihn mit einem Kunststofffaden zu vernähen. Dafür wurde der RGB-Streifen direkt mit dem Mauspad verbunden, was optisch einiges her macht.

Mit einer Größe von 900 x 420 mm wird der ein oder andere Schreibtisch komplett ausgefüllt. Bei dem Stoffmauspad kommt der CORDURA®-Stoff zum Einsatz. Dieser ist besonders abriebfest und robust, zusätzlich sogar noch wasserabweisend. Die Unterseite besteht aus rutschfestem Kautschuk. Bei dieser Größe auch absolut notwendig.

Die Verarbeitung ist durchweg gut, Mängel konnten wir nicht feststellen. Dem Flüßigkeitstest haben wir dem Mauspad auch gleich ungewollt vollzogen und es hält was es verspricht.

Beleuchtung

Eine wirkliche Besonderheit des XPG Battleground XL Prime ist die RGB-Beleuchtung um das komplette Mauspad herum. Für RGB-Liebhaber ein wirklich sinnvolles Feature, besonders wenn ihr ein großes Mauspad auf dem Schreibtisch haben wollt.

Viele Individualisierungsmöglichkeiten bietet die Beleuchtung aber nicht, per Knopfdruck können verschiedene Farben (rot, lila, weiß, blau, hellblau, grün, gelb) gewählt werden. Effekte sind keine möglich, dafür bietet das Mauspad aber zwei Beleuchtungszonen, die farblich unterschiedlich gestaltet werden können. Über den Knopf (angebracht am oberen linken Rand) kann die Beleuchtung aber auch komplett deaktiviert werden.

Beleuchtet wird das Mauspad aber nur über zwei LEDs am Kabeleingang. Dadurch lässt die Beleuchtung etwas zu wünschen übrig. Besonders bei zwei unterschiedlichen Farben fällt die ungleichmäßige Beleuchtung auf. Trotzdem macht das XPG Battleground XL Prime einiges her.

Zum Anschluss ist ein 1,8 Meter langes, stoffummanteltes USB-Kabel mitgeliefert. Es ist ausreichend lang, um auch auf größeren Schreibtischen für ein ordentliches Kabelmanagement zu sorgen.

Praxistest

Das XPG Battleground XL Prime eignet sich durch die Oberflächenbeschichtung für alle Arten von Mäusen – egal ob Sensor- oder Laser-Maus. Wir haben für den Test die Razer Viper Ultimate sowie die Logitech G Pro Wireless verwendet und beide glitten problemlos über das Mauspad. Das XXL-Mauspad trägt dazu bei, dass man wirklich nie in Nöte gerät, mal zu wenig Fläche zu haben. Positiv zu bewerten ist auch die wasserabweisende Oberfläche, die wir direkt mitgetestet haben. Ebenso wird das Reinigen hierdurch wesentlich einfacher.

Insgesamt eignet sich das sehr große Mauspad hervorragend in der Praxis. Die reine Größe bietet schon Vorteile gegenüber kleineren Mauspads, und es bietet eine sehr gute Gleitfähigkeit.

Fazit zum XPG Battleground XL Prime

Ihr sucht ein großes Mauspad mit einem gewissem Hauch an Extras? Das XPG Battleground XL Prime gibt einiges her. Es ist wirklich groß, wasserabweisend und bietet eine RGB-Beleuchtung. Die Verarbeitung kann genau wie die Gleitfähigkeit überzeugen.

Etwas Kritik muss das Mauspad aber bei der Beleuchtung einstecken. Wird sie einfarbig eingestellt ist die Beleuchtung gleichmäßig, bei zwei Farben ist sie dann aber je nach Farbe schon recht ungleichmäßig.

XPG Battleground XL Prime

Design und Verarbeitung
Beleuchtung
Bedienung und Praxistauglichkeit
Preis-Leistungs-Verhältnis

88/100

XPG liefert mit dem Battleground XL Prime ein super Mauspad ab. Bei der Beleuchtung müssen aber Abstriche gemacht werden.

ADATA XPG Battleground XL Prime Gaming RGB Mauspad im Preisvergleich



€ 44,28
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Lukas

Administrator

473 Beiträge 50 Likes

Schicke RGB-Beleuchtung zusammen mit einem großen Mauspad kommt immer mehr in Mode. So auch bei dem XPG Battleground XL Prime. Das extra große Mauspad soll eine gleitfreudige und kratz- sowie wasserfeste Oberfläche bieten. Wir schauen wie sich das Mauspad von ADATAs Gaming-Ableger XPG schlägt.
Design und Vearbeitung
Was sagt man zum Design eines Mauspads? Es ist komplett in Schwarz gehalten, die linke Seite ist mit dem halben Logo von XPG versehen. Das in rot gehaltene Logo, sowie der Schriftzug oben rechts, sorgen für ordentlich Kontrast und passen perfekt dazu. Auffällig ist der nicht gekettelte Rand. XPG scheint sich bewusst dazu entschieden zu haben, ihn mit einem Kunststofffaden zu vernähen. Dafür wurde der RGB-Streifen direkt mit dem Mauspad verbunden, was optisch einiges her macht.

...

Lese weiter....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"