News

Acer stellt neue Gaming-Notebooks und Monitore der Predator-Serien vor

Auf dem „next@acer“-Event hat der Hersteller neue Modelle seiner Predator Gaming-Notebooks und -Monitore vorgestellt. Darunter das das Predator Helios 300 SpatialLabs Edition inklusive stereoskopischem 3D-Support, sowie das Predator Triton 300 SE und die Gaming-Monitore Predator XB273K LV und Acer Nitro XV272U RV.

Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition im Detail

Die heißeste Neuheit im Gaming-Bereich markiert dabei das Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition, ein leistungsstarkes Gaming-Notebook, das stereoskopisches 3D-Gaming ermöglicht. Mit der SpatialLabs TrueGame-Anwendung kannst du unterstützte Spiele im 3D-Modus auf dem Gerät erleben. Und das ganz ohne Spezialbrille.

Dabei macht sich das Notebook die Tiefeninformationen zu Nutze, die die Entwickler integrieren. Für jeden der mehr als 50 modernen und klassischen Spieletitel wird zum Start ein eigenes vorkonfiguriertes Profil verfügbar sein, das für eine realistische Darstellung sorgt.

Das SpatialLabs-Erlebnis wird durch die Kombination einer Eye-Tracking-Lösung, eines stereoskopischen 3D-Displays und Echtzeit-Rendering-Technologien erzeugt.

Starke Technik

Technisch setzt das Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition auf ein 36,6 cm (15,6 Zoll) UHD-2D-Panel mit einer darauf optisch aufgeklebten Flüssigkristall-Lentikularlinse. Der innovative Verbund bietet die Möglichkeit, zwischen 2D- und stereoskopischer 3D-Ansicht hin- und herzuwechseln.

Zudem ist das Helios 300 mit Intel Core i9-Prozessoren der 12. Generation, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop-GPUs, bis zu 32 GB DDR5-4800-Speicher und PCIe Gen 4 NVMe SSDs RAID 0-Speicher ausgestattet. Für eine effiziente Kühlung kommt ein Dual-Lüfter-Layout mit einem AeroBlade 3D-Lüfter der 5. Generation zum Einsatz, während die Kühlung durch die Flüssigmetall-Wärmeleitpaste und die CoolBoost-Technologie von Acer zusätzlich unterstützt wird.

Das Notebook läuft mit Windows 11 und verfügt über Intel Killer DoubleShot Pro und Wi-Fi 6E (E2600+1675i) sowie eine Vielzahl von Anschlüssen. Neben HDMI 2.1 werden 1x Thunderbolt 4 und zwei Mal USB 3.2 Gen2 geboten.

Acer Predator Triton 300 SE

Eine weitere Neuerung erwartet dich in Form des schlanken Gaming-Notebooks Acer Predator Triton 300 SE (PT314-52s). Es setzt ebenfalls auf die neuesten Intel Core Prozessoren der 12. Generation, NVIDIA GeForce RTX 30 Laptop-GPUs und 16:10 OLED-Panel-Optionen.

Auch hier sorgen Acer AeroBlade 3D-Lüftern der 5.Generation, die Vortex Flow Technologie und Flüssigmetall-Wärmeleitpaste für eine effiziente Kühlung. Das Notebook unterstützt dank Intel Killer Wi-Fi 6E AX1675i blitzschnelle drahtlose Verbindungen und ist mit zahlreichen Anschlussoptionen wie Thunderbolt 4, HDMI 2.1 und USB 3.2 Gen 2 Type-A ausgestattet.

Acer Predator XB273K LV UHD Gaming-Monitor

Für die starke Darstellung bietet der Hersteller mit dem Acer Predator XB273K LV auch den passenden Monitor samt 4K-Auflösung an. Der AMD FreeSync Premium-Monitor verfügt über ein 68,6 cm (27 Zoll) UHD (3.840 x 2.160) Agile-Splendor IPS-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 160 Hz und einer Grau-zu-Grau-Reaktionszeit von bis zu 0,5 ms.

Ausgestattet ist er mit zwei HDMI 2.1-Anschlüssen, was auch für Besitzer der PS5 und Xbox Series X interessant sein dürfte, um eine Darstellung in 4K mit 120 FPS zu ermöglichen. Hinzu kommen ein USB-Type-C-Port und ein KVM-Switch.

Acer Predator XB273K LV UHD Gaming-Monitor
Bild: Acer

Der Monitor bietet eine hohe Farbgenauigkeit von Delta E < 1 und ist VESA DisplayHDR 600 und TÜV Rheinland Eyesafe-zertifiziert. Dank des Acer Ergostands lässt sich der Gaming-Monitor ideal auf die eigene Sitzposition einzustellen.

Acer Nitro XV272U RV Gaming-Monitor

Der zweite neue Gaming-Monitor im Bunde hört auf den Namen Acer Nitro XV272U RV, kommt ebenfalls auf eine Größe von 27 Zoll. Er bietet eine WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440), eine Bildwiederholfrequenz von 170 Hz (übertaktet) und eine Reaktionszeit von 1 ms (GtG). Das Panel ist zusätzlich entspiegelt, um so eine bessere Lesbarkeit zu ermöglichen. Er ist VESA DisplayHDR 400-zertifiziert, und sein Agile-Splendor IPS-Panel unterstützt 95 Prozent des DCI-P3-Farbraums mit einer Farbgenauigkeit von Delta E < 1.

Acer Nitro XV272U RV
Bild: Acer

Acer verspricht zudem aufgrund einer neuen Technologie für eine spürbare Reduzierung von Lichtreflexionen auf dem Display zu sorgen. Der Acer Nitro XV272U RV Gaming-Monitor unterstützt die AMD FreeSync Premium-Technologie und ist außerdem TÜV Rheinland Eyesafe-zertifiziert. Den Acer Ergostand bietet er natürlich auch.

Preise und Verfügbarkeit

Den Anfang markiert das Predator Triton 300 SE (PT314-52s), das voraussichtlich im Juni 2022 ab einer UVP von 1.499 im Handel erhältlich sein soll. Das Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition (PH315-55s) folgt voraussichtlich im September zu einer UVP ab 3.299 Euro.

Beide Gaming-Monitore sollen im Oktober 2022 an den Start stehen. Der Predator XB273K LV ist voraussichtlich zu einer UVP von 849 Euro erhältlich, der Acer Nitro XV272U RV liegt bei 399 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,159 Beiträge 1,869 Likes

Auf dem „next@acer“-Event hat der Hersteller neue Modelle seiner Predator Gaming-Notebooks und -Monitore vorgestellt. Darunter das das Predator Helios 300 SpatialLabs Edition inklusive stereoskopischem 3D-Support, sowie das Predator Triton 300 SE und die Gaming-Monitore Predator XB273K LV und Acer Nitro XV272U RV. Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition im Detail Die heißeste Neuheit im Gaming-Bereich … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"