News

Aptera: 40 Millionen Dollar für Elektroautoproduktion

Das Start-up Aptera hat per Crowdfunding 40 Millionen US-Dollar für die Produktion seines Elektroautos gesammelt, das dank großer Akkus und zusätzlicher Solarpanels eine Reichweite von mehr als 1.600 Kilometern erreichen soll.

Weit überdurchschnittliche Reichweite

Diese weit überdurchschnittliche Reichweite stellt das wohl beeindruckendste Alleinstellungsmerkmal des Aptera-Autos dar. Während andere Elektrofahrzeuge, die mit Solarpanels ausgestattet sind, durch diese nur eine minimale zusätzliche Reichweite erzeugen können, sorgen die von Aptera eingesetzten für eine Zusatzreichweite von rund 65 Kilometern pro Tag. Hinzu kommen die besonders großen Akkus, die alleine bereits rund 1.600 Kilometer an Reichweite versprechen – und die Konkurrenz damit mühelos in den Schatten stellen. Mit einem kleineren Akku schafft es immerhin mehr als 400 Kilometer – und kommt auch damit noch überdurchschnittlich weit. Zurückzuführen ist die enorme Effizienz auch auf das geringe Gewicht des futuristisch anmutenden Autos.

22.000 Vorbestellungen

Die enorme Reichweite, das futuristische Design und der geringe Einstiegspreis von 25.000 US-Dollar dürften dazu beigetragen haben, dass Aptera mit Vorbestellungen geradezu geflutet wurde: Bisher wurde das Fahrzeug mehr als 22.000-mal reserviert. Für die Produktion sind neben Vorbestellungen jedoch auch finanzielle Mittel nötig – und diese hat Aptera nun per Crowdfunding eingesammelt. Das Unternehmen teilte mit, auf diesem Wege rund 40 Millionen US-Dollar zusammenbekommen zu haben. Aptera plant nun, das Fahrzeug bis zum Ende des Jahres in die Produktion zu bringen. Vorbestellungen werden weiterhin angenommen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,039 Beiträge 1,872 Likes

Das Start-up Aptera hat per Crowdfunding 40 Millionen US-Dollar für die Produktion seines Elektroautos gesammelt, das dank großer Akkus und zusätzlicher Solarpanels eine Reichweite von mehr als 1.600 Kilometern erreichen soll. Weit überdurchschnittliche Reichweite Diese weit überdurchschnittliche Reichweite stellt das wohl beeindruckendste Alleinstellungsmerkmal des Aptera-Autos dar. Während andere Elektrofahrzeuge, die mit Solarpanels ausgestattet sind, durch … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"