News

Asus Zenbook Pro 16X OLED: Top-Modell mit Core i9-12900H und 4K-OLED

Im Rahmen des Events „The Pinnacle of Performance“ hat der Hersteller mit dem Asus Zenbook Pro 16X OLED das bislang leistungsstärkste Zenbook Pro-Modell der Reihe vorgestellt. Es bietet einen 16 Zoll großen OLED-Screen samt 4K-Auflösung und ist maximal mit dem Core i9-12900H ausgestattet.

Asus Zenbook Pro 16X OLED: Details und Infos

Das neue OLED-Top-Modell des Herstellers hört auf den Namen Asus Zenbook Pro 16X OLED und hat eine Menge zu bieten. Rein aus technischer Sicht stehen ein 16 Zoll großer OLED-Touchscreen im 16:10-Format samt 4K-Auflösung, einer Bildrate von 60 Hz und einer Helligkeit von 550 Nits zu Buche. Dolby Vision wird zudem ebenfalls unterstützt.

Ausführliche Daten zum OLED-Top-Modell nennt Asus bislang nicht. Allerdings steht fest, das im neuen Modell mit der Nummer UX760 die 14-Kern-CPU Intel Core i9-12900H (sechs Performance- und acht Effizienzkerne) samt Taktraten von bis zu 5,0 GHz arbeitet. Als dedizierte Grafikkarte kommt die GeForce RTX 3060 aus dem Hause Nvidia zum Einsatz.

Gemeinsam steht dem Verbund im Performance-Modus eine kombinierte TDP von 140 Watt zur Verfügung, während das Notebook im Standard-Modus dank eines ausgeklügelten Kühlsystems nicht lauter als 40 dB werden soll.

Spannende Alleinstellungsmerkmale

Bis zu 32 GB Arbeits- und maximal 2 TB Systemspeicher bietet das Asus Zenbook Pro 16X OLED, das zudem über einen 96 Wh großen Akku verfügt und zweimal Thunderbolt 4, HDMI 2.1 und einen SD-Express-Cardreader bietet.

Weitere Besonderheit: Klappt man das Notebook auf, hebt sich die Tastatur automatisch etwas nach oben, was für eine bessere Kühlung und ein zusätzliches Maß an Ergonomie sorgen soll.

Asus Zenbook Pro 16X OLED
Bild: Asus

Vergrößert im Vergleich zum Vorgänger wurde zudem das haptische Touchpad, während das links daneben befindliche Asus Dial als Eingabegerät vor allem bei Kreativ-Anwendungen zum Einsatz kommen soll. Hinzu kommen eine Full-HD- und zusätzliche IR-Webcam für Windows Hello, eine RGB-Beleuchtung und der Support für einen Stylus.

Preis und Verfügbarkeit

Das Asus Zenbook Pro 16X OLED soll im zweiten Quartal 2022 den Weg in den deutschen Handel finden. Preislich geht es bei 2.999 Euro für das Notebook los.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

4,980 Beiträge 1,841 Likes

Im Rahmen des Events „The Pinnacle of Performance“ hat der Hersteller mit dem Asus Zenbook Pro 16X OLED das bislang leistungsstärkste Zenbook Pro-Modell der Reihe vorgestellt. Es bietet einen 16 Zoll großen OLED-Screen samt 4K-Auflösung und ist maximal mit dem Core i9-12900H ausgestattet. Asus Zenbook Pro 16X OLED: Details und Infos Das neue OLED-Top-Modell des … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"