News

Audi: Der nächste A3 soll nur noch vollelektrisch verfügbar sein

Dass der VW-Konzern nicht nur mit ID.3, ID.4 und bald auch ID.5 auf dem Markt der Elektroautos überzeugen kann, macht die e-tron-Serie von Audi deutlich. Die vollelektrischen Automobile der Konzernschwester können sich nämlich durchaus sehen lassen und genießen zumindest unter Besserverdienern einen sehr guten Ruf. Doch nun soll auch ein echter Klassiker der Audi-Familie vollelektrisch werden – der Audi A3.

Verbrenner waren gestern

Es ist schon erstaunlich wie schnell der Siegeszug der Elektromobilität bei den Automobilherstellern fortschreitet. Waren es vor ein paar Monaten noch Ausnahmemodelle, die in den Genuss eines reinen Elektromotors kamen, werden mittlerweile auch echte Klassiker mit Elektroantrieb ausgestattet. So soll es bald auch mit dem ikonischen Audi A3 laufen. Der Kompaktwagen in der Größe eines VW Golfs soll gar eine Zeitenwende bei Audi einläuten. Schließlich ist er das erste Stammfahrzeug, das nur noch mit Elektromotor erhältlich sein soll. Weder ein Verbenner-, noch ein Plug-in-Hybrid-Modell soll in der nächsten Generation an den Start gehen.

Dies geht auf einen Bericht der „Auto, Motor und Sport“ zurück. Nach Angaben der Autoexperten soll der Wechsel auf ausschließlich Elektroantrieb auch dafür sorgen, dass die Plattform des Audi A3 komplett umgemodelt wird. Mithilfe der sogenannten Scalable Systems Plattform (SSP) möchte VW die Produktion seiner Elektroautos vereinheitlichen. Bis du dir den rein elektrischen A3 in die heimische Garage stellen kannst, musst du aber noch etwas Geduld mitbringen. Schließlich kommt der Kompaktwagen planmäßig erst 2027 in den Handel.

„Vorsprung 2030“

Mit dem Wissen, dass die nächste Generation des Audi A3 im Jahr 2027 kommt, hätte man nur Eins und Eins zusammenzählen müssen, um zu wissen, dass dieser vollelektrisch wird. Warum? Erst 2021 kündigte Markus Duesmann, seinerseits Chef von Audi, seinen Plan für die Zukunft an. Die Roadmap hört auf den Namen „Vorsprung 2030“ und hat unter anderem zum Ziel, dass ab 2026 nur noch rein elektrische Audis auf den Markt kommen sollen. Im Jahr 2033 sollen dann die letzten Verbrenner-Audis vom Band laufen.

Streng genommen handelt es sich beim 2027 erscheinenden Audi A3 nicht um den ersten elektrischen Audi. Derzeit kann man den Kompaktwagen bereits zumindest teilelektrisch fahren. Schließlich bietet Audi seinen beliebten Wagen als Plug-in-Hybrid an. Angesichts der bekannten Nachteile der Kombination aus Verbrenner und Elektromotor wird es aber mehr als spannend, den A3 e-tron auf der Straße zu erleben. Wir sind gespannt, wann Audi erste Bilder preisgibt.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,136 Beiträge 1,869 Likes

Dass der VW-Konzern nicht nur mit ID.3, ID.4 und bald auch ID.5 auf dem Markt der Elektroautos überzeugen kann, macht die e-tron-Serie von Audi deutlich. Die vollelektrischen Automobile der Konzernschwester können sich nämlich durchaus sehen lassen und genießen zumindest unter Besserverdienern einen sehr guten Ruf. Doch nun soll auch ein echter Klassiker der Audi-Familie vollelektrisch … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"