News

CES 2022: Drei neue E-Autos von Vinfast vorgestellt

Dir sagt der Name Vinfast nichts? Da bist du sicherlich nicht der einzige. Hierbei handelt es sich um einen aufstrebenden Automobilhersteller mit Sitz in Vietnam. Während das Unternehmen mit seinen Verbrennern zumindest in Fernost bereits einige Erfolge verzeichnen konnte, scheint nun auch der westliche Markt zunehmend in den Fokus zu rücken. Allerdings sollen hier keine Fahrzeuge mit Benzinmotoren in den Handel kommen. Stattdessen fokussiert sich das Unternehmen fortan ausschließlich auf den Bau von Elektroautos.

Vinfast macht 2022 zum letzten Verbrennerjahr

Die Vietnamesen haben einiges vor. So möchte Vinfast nichts geringeres als voll elektrisch ins Jahr 2023 zu starten. Ende 2022 möchte das Unternehmen nämlich seine letzten Verbrenner über die Fließbänder rollen lassen. Wie es dann weitergehen soll, lässt sich bereits jetzt auf der CES 2022 in Las Vegas sehen. Hier hat der Hersteller gleich drei neue E-Autos vorgestellt. Diese hören auf die Namen VF 5, VF 6 und VF 7. Die Namensgebung lässt sich einfach nachvollziehen, weil mit der Größe der Zahl gleichzeitig auch die Fahrzeuggröße einhergeht.

Vinfast VF 6 (Bild: Vinfast)

So soll mit dem VF 5 bspw. ein E-Auto in der Größe eines Skoda Citigo oder VW Up kommen. Etwas mehr in Richtung Kompaktklasse soll es dann hingegen mit dem VF 6 und VF 7 gehen. Während sich der 6er in einer Größenklasse mit dem Renault Zoe versteht, entspricht der VF 7 eher einem ID.3 aus dem Hause Volkswagen. Mehr als Größe, Design und Motoren-Art kennen wir allerdings noch nicht. Nähere Details dürften aber sicher bald folgen.

Wechsel an der Unternehmensspitze

Nicht nur bei der Modellpalette, sondern auch in der Führung des Unternehmens hat sich einiges getan. So steht mit Le Thi Thu Thuy nun eine Ablöse für den ehemaligen Opel-Chef Michael Lohscheller an der Spitze des Autoherstellers. Thuy war anzumerken, dass sie sich pudelwohl fühlt in ihrer neuen Rolle. Angesichts der guten Neuigkeiten kann man das aber durchaus verstehen. Schließlich hatte die CEO von Vinfast nicht nur drei neue Fahrzeuge in der Pipeline. Obendrein hatte sie ein paar Updates zu den E-Autos, welche im Herbst 2021 vorgestellt wurden. Trugen diese bei ihrer Vorstellung noch die umständlichen Namen VF e35 und e36, sollen sie fortan auf VF 8 und 9 hören.

Vinfast VF 8 (Bild: Vinfast)

Außerdem wissen wir endlich mehr zu den Preisen, welche ganz sicher über denen von VF 5, 6 und 7 liegen werden. Wer Interesse an einem VF 8 hat, soll in unseren Gefilden mit einer UVP von ca. 36.100 Euro konfrontiert werden. Beim VF 9 wird mit einer UVP von ca. 49.300 Euro deutlich, dass Vinfast sich fast schon in der Oberklasse austoben möchte. Besonders vielversprechend und alles andere als üblich klingt übrigens das Garantie-Versprechen, das Vinfast auf seine VF 8 und VF 9 gibt. Diese sollen mindestens zehn Jahre bzw. 200.000 km durchhalten können.

Vinfast erfindet sich neu

Mit dem Wechsel an der Spitze scheint offensichtlich frischer Wind ins Unternehmen gekommen zu sein. Das lässt sich nicht zuletzt an der Namensänderung der Mittelklasse-Fahrzeuge erkennen. Denkt man einmal genauer über die zukünftigen Ziele des Autoherstellers nach, wird schnell klar, wie es zum Umtaufen kam. Da man ohnehin 2022 die letzten Verbrenner vom Band rollen lassen möchte, ist der Buchstabe „e“ wie er in VF e35 und e36 vorkam ohnehin unnütz.

Vinfast VF 9 (Bild: Vinfast)

Da damit auch die Modellreihe schrumpfen wird, muss auch die Zahl nicht so hoch ausfallen. Herausgekommen sind die eingängigen Bezeichnungen VF 8 und VF 9. Hier scheint ein vielversprechender neuer Player im Bereich der Elektromobilität auf unseren Markt zu kommen. Wir sind gespannt, ob die Vietnamesen auch hierzulande Erfolge feiern können. Deutschland soll dabei zumindest eine große Rolle spielen. Nach Tesla ist nämlich auch Vinfast ein weiterer großer E-Autohersteller, der hierzulande produzieren möchte.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,127 Beiträge 1,459 Likes

Dir sagt der Name Vinfast nichts? Da bist du sicherlich nicht der einzige. Hierbei handelt es sich um einen aufstrebenden Automobilhersteller mit Sitz in Vietnam. Während das Unternehmen mit seinen Verbrennern zumindest in Fernost bereits einige Erfolge verzeichnen konnte, scheint nun auch der westliche Markt zunehmend in den Fokus zu rücken. Allerdings sollen hier keine … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"