News

CES 2023: Dell G15 ist wuchtig und leistungsstark

Auch dieses Jahr dürfen wir gleich zu Jahresbeginn einen Blick auf die kommenden Technik-Highlights von 2023 und darüber hinaus werfen. Schließlich kommen im Rahmen der CES in Las Vegas wieder namhafte Tech-Konzerne zusammen, um ihre neuesten Produkte zu präsentieren. Natürlich darf hierbei auch nicht Dell fehlen. Der weltweit berühmte PC- und Notebookhersteller hat mit seinem Dell G15 einen Neuzugang präsentiert. Dieser könnte angesichts der brachialen Optik fast schon den Gaming-Boliden der Dell-Tochter Alienware Konkurrenz machen. Gamern dürften auch die inneren Werte in Form der neuesten GeForce GPUs und aktueller Intel-Prozessoren gefallen.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

In Sachen Ausstattung ist beim neuen Dell G15 so ziemlich alles möglich. Schließlich bietet der US-Konzern seinen potentiellen Käufern jede Menge Auswahlmöglichkeiten. Fangen wir mit den Prozessoren an. Neben Intel Core i5 13450HX kann man sich für Intel Core i7-13650HX, Intel Core-13700HX sowie Intel Core i9-13900HX entscheiden. Für Grafikpower sollen wiederum die GPUs der RTX-Serie aus dem Hause Nvidia sorgen. Welche genau zur Wahl stehen, verrät Dell bislang noch nicht. Allerdings werden wir auch hier mit mehreren Optionen rechnen dürfen.

dell g15
Bild: Dell

Die Wahl hat man auch beim Display. So möchte Dell sein G15 mit zwei verschiedenen Displays anbieten, die beide 15 Zoll messen und in Full HD auflösen sollen. Unterschiede zwischen den beiden Bildschirmen soll es wiederum im Bereich der Bildwiederholrate und Helligkeitswerte geben. Das günstigere Display bietet mit 120 Hz und 250 cd/m² recht gute Werte, welche allerdings von der Top-Ausstattung beim Bildschirm getoppt werden. So bietet das bessere Display mit 165 Hz nicht nur eine erfreulich hohe Bildwiederholrate. Obendrein punktet es mit einer Helligkeit von 300 cd/m².

Weitere Highlights von der CES 2023:

Dell G15 ist kein schlankes Notebook

Auf den ersten Blick wird klar, dass das Dell G15 kein Notebook für Freunde portabler Notebooks ist. Schließlich setzt es auf ein erstaunlich wuchtiges, fast schon klassisches Design. So misst es 26,9 x 357,26 x 274,5 mm und bringt ein Gewicht von mindestens 2,65 kg auf die Waage. Das passt meines Erachtens nach aber auch zu den erfreulich guten inneren Werten. Schließlich soll nicht nur bei CPU, GPU und Display richtig gute Hardware zum Einsatz kommen.

Dell G15
Bild: Dell

Auch beim Speicher überzeugen die ersten Specs. So sollen sollen bis zu 32 GB DDR5-RAM möglich sein. Zur Wahl steht weiterhin eine M.2-SSD mit bis zu 2 TB. Diese hat  wahlweise das Format 2280 oder aber 2230. Einen schicken Eindruck macht bereits jetzt die Tastatur. Diese soll eine RGB-Beleuchtung mit vier Zonen bieten können. Beim Akku hat man die Wahl zwischen einer Batterie mit 56 Wh oder 86 Wh.

Bild: Dell

Letztere ist natürlich auch deutlich größer. In Sachen Konnektivität zeigt sich das Dell G15 bereits jetzt kommunikativ. Neben mehreren USB-A-Ports (Gen 3.2) soll ein USB-C-Port (Gen 3.2 Gen2) zum Einsatz kommen. Ebenfalls an Bord befindet sich wohl ein HDMI-Out der Version 2.1. Dank integrierter Webcam und Lautsprechern mit Dolby-Zertifizierung ist das Notebook auch für Videokonferenzen bestens gewappnet.

Preis und Verfügbarkeit des Dell G15

Zu Wahl steht das Dell G15 in drei unterschiedlichen Farbversionen. Es soll noch im Frühjahr 2023 an den Start gehen und laut Dell eine UVP ab 849 US-Dollar haben. Wer lieber auf CPU und GPU von AMD setzt, muss sich hingegen noch ein wenig gedulden. Ein entsprechendes Pendant zur Version mit Intel- und Nvidia-Komponenten soll im zweiten Quartal diesen Jahres kommen.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,135 Beiträge 2,614 Likes

Auch dieses Jahr dürfen wir gleich zu Jahresbeginn einen Blick auf die kommenden Technik-Highlights von 2023 und darüber hinaus werfen. Schließlich kommen im Rahmen der CES in Las Vegas wieder namhafte Tech-Konzerne zusammen, um ihre neuesten Produkte zu präsentieren. Natürlich darf hierbei auch nicht Dell fehlen. Der weltweit berühmte PC- und Notebookhersteller hat mit seinem … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"