News

Dell XPS 15 und XPS 17: Neuauflage ab 1.799 Euro in Deutschland erhältlich

Wenige Tage nach der offiziellen Vorstellung, sind die beiden Notebooks Dell XPS 15 und XPS 17 ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Beide Geräte lassen sich umfangreich konfigurieren und setzen auf Intel Prozessoren der 12. Generation

Dell XPS 15 und XPS 17 starten in Deutschland

Vor gut einer Woche hatte Dell die neue 2022er Modellgeneration seiner Notebooks Dell XPS 15 (9520) und XPS 17 (9720) offiziell vorgestellt, nun sind beide Notebooks auch in Deutschland erhältlich.

Das kleine XPS 15 setzt auf ein 15 Zoll großes Full-HD+ Display (1920 x 1200 Pixel) mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz und 500 cd/m² Helligkeit. Es wird in der Basis-Konfiguration mit einem Intel Core i5-12500H Prozessor der 12. Generation (18 MB Cache, bis zu 4,5 GHz, 12 Cores) ausgestattet.

Optional stehen auch ein Core i7-12700H oder ein Core i9-12900HK mit 14 Cores und 20 Threads, sowie einer Taktung von bis zu 5,00 GHz im Turbo-Modus zur Wahl. Auch beim Arbeitsspeicher besteht die Wahl und zwar zwischen 16 GB, 32 GB oder 64 GB DDR5-RAM im Dual-Channel-Betrieb mit 4.800 MHz Taktung.

Bei der Grafik kann zwischen der internen Intel Iris Xe oder einer NVIDIA GeForce RTX 3050 oder 3050 Ti gewählt werden. Beim Speicher stehen 512 GB, 1 TB oder 2 TB an Kapazität zur Verfügung. Optional lässt sich das Dell XPS 15 (9520) auch mit einem 3,5K-OLED-Display samt Touchfunktion oder einem 4K-Touchscreen bestücken.

Dell XPS 17 nicht ganz so variantenreich

Nicht ganz so stark konfigurierbar ist das Dell XPS 17 9720. Hier steht lediglich ein Intel Core i7-12700H Prozessor der 12. Generation (24 MB Cache, bis zu 4,7 GHz, 14 Cores) zur Verfügung. Bei der Grafiklösung wird grundsätzlich eine GeForce RTX 3050 verbaut.

Das Display liegt wahlweise als 17 Zoll großes FHD+ Display (1.920 x 1.200 Pixel) mit 500 cd/m² Helligkeit oder als UHD+ Screen (3840 x 2.400 Pixel) samt Touchfunktion vor. Auch hier sind bis zu 64 GB DDR5-Arbeitsspeicher und maximal 2 TB NVMe-SSD-Speicher möglich.

Dell XPS 17 (9720)

Dafür gibt es, vermutlich aufgrund der größeren Abmessungen, mehr Anschlüsse: 4x Thunderbolt 4 (USB Typ-C) mit DisplayPort und Power Delivery, 1x eDP-Port mit max. +3 USB-Typ-C, 1 universelle Audiobuchse und 1 SD-Kartensteckplatz werden geboten, während das XPS 15 nur über zwei Thunderbolt-4-Ports verfügt.

Preise und Verfügbarkeit

Das Dell XPS 15 startet ab 1.798,99 Euro im Shop des Herstellers. In der Top-Ausstattung mit Core i9, RTX 3050 Ti, 64 GB RAM und 2 TB SSD liegt das Modell bei 3.798,99 Euro. Das Dell XPS 17 startet ab 2.499,00 Euro und schlägt maximal mit 3.699,01 Euro zu Buche.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,605 Beiträge 1,871 Likes

Wenige Tage nach der offiziellen Vorstellung, sind die beiden Notebooks Dell XPS 15 und XPS 17 ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Beide Geräte lassen sich umfangreich konfigurieren und setzen auf Intel Prozessoren der 12. Generation Dell XPS 15 und XPS 17 starten in Deutschland Vor gut einer Woche hatte Dell die neue 2022er Modellgeneration … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"