News

Doogee V30: Outdoor-Smartphone mit eSIM vorgestellt

Im Bereich der robusten Outdoor-Smartphones zählt Doogee zweifelsohne zu den bekanntesten Herstellern. Nun hat das Unternehmen mit seinem Doogee V30 sein neuestes Werk präsentiert. Dieses soll nicht nur Stürzen standhalten können und einen ausdauernden Akku bieten. Obendrein möchte Doogee diesmal einen besonders großen Wert auf das Design sowie die SIM-Technik gelegt haben. Ein Highlight neben der Lederrückseite ist nämlich auch die integrierte eSIM. Letztere kennt man von Outdoor-Smartphones bislang noch nicht.

Endlich ein Outdoor-Smartphone mit eSIM

Es ist noch nicht allzu lange her als Hersteller klassischer Flaggschiff-Smartphones die sogenannte eSIM präsentierten. Hier kann man sich das teils fummelige Einsetzen und Herausnehmen der SIM-Karte kurzerhand sparen. Das Doogee V30 wurde in aller erster Linie mit der elektronischen SIM-Karte ausgestattet, um Vielreisenden das Leben zu erleichtern. Schließlich fällt so der umständliche Kauf neuer SIM-Karten am Reiseziel weg. Stattdessen muss man einfach nur den QR-Code des gewünschten Anbieters scannen und schon hat man sich den neuen Tarif gesichert.

Gewohnt robustes Design

Während die Implementierung der eSIM einen Schritt in Richtung Zukunft darstellt, orientiert sich Doogee beim Design eher an alten Tugenden. So setzt der Hersteller abermals auf ein gewohnt robustes Design. Das wird Freunden filigraner Formen, möglichst dünner Displayränder und eines geringen Gewichts sicherlich nicht gefallen.

Bild: Doogee

Wer hingegen Freude daran empfindet, sich nicht bei jedem Handysturz Sorgen um hohe Reparaturkosten machen zu müssen, ist hier goldrichtig. Während das Grundkonzept geblieben ist, überrascht das Unternehmen auf der Geräterückseite mit einem optischen Highlight. Hier befindet sich nun ein Bezug aus umweltfreundlichem Leder.

Weitere technische Ausstattung vom Doogee V30 noch unbekannt

Bislang hat Doogee sich nur dazu hinreißen lassen, die beiden Highlights in Form von eSIM und Lederrückseite zu nennen. Wie es um die übrige technische Ausstattung steht, ist allerdings noch ungewiss. Wir werden aber davon ausgehen können, dass uns auch hier technische Daten von Smartphones aus der gehobenen Mittelklasse erwarten. Schließlich war dies auch beim V20 und V10 der Fall.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,870 Beiträge 2,564 Likes

Im Bereich der robusten Outdoor-Smartphones zählt Doogee zweifelsohne zu den bekanntesten Herstellern. Nun hat das Unternehmen mit seinem Doogee V30 sein neuestes Werk präsentiert. Dieses soll nicht nur Stürzen standhalten können und einen ausdauernden Akku bieten. Obendrein möchte Doogee diesmal einen besonders großen Wert auf das Design sowie die SIM-Technik gelegt haben. Ein Highlight neben … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"