News

E-Scooter: IO HAWK wagt mit Legend Lite Einstieg in die Premium-Klasse

Der straßenzugelassene E-Scooter Legend war ein voller Erfolg für Hersteller IO HAWK. Nun präsentiert man mit dem Legend Lite einen Quasi-Nachfolger, der mit einstellbarer Front- und Rückfederung, Rekuperation und leistungsstarkem Akkus punkten will.

IO HAWK Legend Lite – Leicht und leistungsstark

Mit dem IO HAWK Legend Lite wagt der Hersteller den Einstieg in die Premium-Klasse der E-Scooter. Wie der Legend ist auch das neue Modell in Zusammenarbeit mit Kaboo entstanden und setzt auf eine einzigartige Federung, die sowohl im Straßenbetrieb als auch im Gelände punkten soll.

Die Motorenleistung beträgt satte 500 Watt sowie 10,4 Amperestunden, was eine Reichweite von bis zu 50 Kilometer ermöglichen soll. Ende August soll ein 13 Ampere-Akku folgen, der die Reichweite auf 63 km erhöht. Der Akku ist laut Herstellerangabe in drei bis vier Stunden wieder vollgeladen, mithilfe eines Fast-Charger verringert sich die Ladezeit um die Hälfte.

IO HAWK Legend Lite

Durch die Rekuperation werden die Akkus beim Bergabfahren, Bremsen oder Ausrollen geladen. Beide E-Scooter sind in den Farben Rot, Schwarz und Blau erhältlich.

Top-Speed und spannende Features

Er erreicht in drei verschiedenen Modi Geschwindigkeiten von 9 km/h, 14 km/h und 20 km/h, optional steht zudem ein Booster-Kit zur Verfügung, das den E-Scooter auf bis zu 30 km/h beschleunigt. Dieses darf allerdings nur auf dem Privatgelände oder im Ausland verwendet werden.

Auf dem integrierten Display lassen sich neben der Geschwindigkeit zahlreiche Einstellungen vornehmen, die ein individuelles Fahrerlebnis möglich machen, zum Beispiel die Beschleunigungsmethode (Kickstart), automatisches Abschalten bei Nichtbenutzung oder regeneratives Bremsen. Beide Geräte verfügen über ein Farbdisplay mit integriertem USB-Port, um Smartphone, Tablet oder Powerbank unterwegs bequem aufzuladen.

IO HAWK Legend Lite

Für guten Grip beim Legend Lite setzt die standardmäßige 10 Zoll Offroad-Bereifung, während eine Frontleuchte mit 60 Lux, eine Klingel am Lenker und ein Bremslicht für die nötige Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Der E-Scooter lässt sich problemlos zusammenfalten, verstauen und transportieren.

Preis und Verfügbarkeit

Der IO HAWK Legend Lite ist ab sofort zu einer UVP von € 879,00 im Onlineshop des Herstellers erhältlich. Der große Bruder Legend beginnt ab 1.449 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,263 Beiträge 2,035 Likes

Der straßenzugelassene E-Scooter Legend war ein voller Erfolg für Hersteller IO HAWK. Nun präsentiert man mit dem Legend Lite einen Quasi-Nachfolger, der mit einstellbarer Front- und Rückfederung, Rekuperation und leistungsstarkem Akkus punkten will. IO HAWK Legend Lite – Leicht und leistungsstark Mit dem IO HAWK Legend Lite wagt der Hersteller den Einstieg in die Premium-Klasse … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"