News

Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro: Alle Infos und Preise

Google hat seine neuen Smartphones Pixel 6 und Pixel 6 Pro offiziell vorgestellt. Vor allem das kleinere Modell soll die Mittelklasse mit einer starken Kamera aufmischen. Die Preise und viele Details waren im Vorfeld bereits veröffentlicht. Wir haben alle Infos und Preise zusammengefasst.

Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro mit neuem Tensor-Chip

Der heimliche Star der neuen Google Smartphones Pixel 6 und Pixel 6 Pro ist der verbaute Tensor-Chip, eine Eigenentwicklung des IT-Konzerns, mit dem man zum Angriff auf Apple bläst. So ist der SoC dank Machine Learning in der Lage, sich ständig weiterzuentwickeln.

Im Vergleich zum Qualcomm Snapdragon 765G im Pixel 5 spricht Google von einer um 80 Prozent verbesserten Leistung. Gleichzeitig soll der Chip aber auch die Bildqualität der Kamera verbessern und mit smarten Features wie einer Live-Übersetzung verschiedener Sprachen in Echtzeit glänzen.

Google Pixel 6 Tensor SoC

Bei den Fotos ist der Tensor-SoC in der Lage, dank Magic Eraser störende Personen oder Stromleitungen schnell und einfach aus dem Bild zu entfernen. Außerdem steht bei Google mit dem Pixel 6 und Pixel 6 Pro die Sicherheit im Fokus und man spricht vom sichersten Android-Smartphone aller Zeiten. Netter Bonus: Die Pixel 6 Reihe wird ganze fünf Jahre lang mit Sicherheitsupdates bedacht.

Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro Sicherheit

Google Pixel 6 startet ab 649 Euro

In der Mittelklasse will das Google Pixel 6 mit starken Werten glänzen. Für 649 Euro erhält man das Smartphone in einer von drei Farben, das mit einem 4.614 mAh starken Akku den ganzen Tag durchhalten können soll. Er ist dank smarter Features in der Lage, Energie für bevorzugte Apps zu reservieren und kann in nur 30 Minuten bis zu 50 Prozent geladen werden (30 Watt kabelgebunden, 21 Watt kabellos).

Beim Display setzt Google im Falle des Pixel 6 auf ein 90 Hz schnelles AMOLED-Panel mit einer Bilddiagonale von 6,4 Zoll und einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel. Der Fingerabdrucksensor ist direkt im Display verbaut, während Gorilla Glass Victus Kratzer verhindern und die Widerstandsfähigkeit bei Stürzen erhöhen soll.

Ein integriertes 5G-Modem, Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2 werden geboten. Bei den Kameras verbaut Google beim Pixel 6 eine 8 Megapixel starke Selfie-Kameras, während man rückseitig auf eine Dual-Kamera setzt. Sie besteht aus einer 50 Megapixel Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung (OIS) und 1/1,3 Zoll großem Sensor und einer 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera samt Laser-Autofokus. Videos zeichnet das Google Pixel 6 in 4K mit 60 FPS auf, Zeitlupenaufnahmen sind in 1080p mit bis zu 240 FPS möglich.

Google Pixel 6

Google Pixel 6 Pro: Größer, besseres Display, stärkere Kameras

Das Top-Modell Google Pixel 6 Pro startet bei 899 Euro. Hier setzt man auf ein 6,71 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 3.120 x 1.440 Pixel im 19,5:9-Format, sowie eine Bildrate von 120 Hz.

Auch der Akku fällt mit 5.003 mAh Kapazität größer aus als im Falle des Pixel 6, zudem gibt es 12 GB LPDDR5-RAM gegenüber 8 GB im Falle des kleineren Pixel. Hinsichtlich der Kameras legt das Pixel 6 Pro im Vergleich ebenfalls zu, da man hier unter anderem ein Triple-Kamera-Setup verbaut. Konkret verbaut man folgende Hardware:

  • 11,1 Megapixel Selfie-Kamera (Blende f/2.2, 94°-Ultraweitwinkel-Sichtfeld, Fixfokus)
  • 50-MP-Weitwinkelkamera (f/1.85, Laser-Autofokussensor, OIS, 82 Grad Sichtfeld)
  • 12-MP-Ultraweitwinkelkamera (f/2.2, 106,5 Grad Sichtfeld)
  • 48 Megapixel Telezoom-Kamera (f/3.5, 23,5 Grad Sichtfeld, 4x optischer Zoom)

4K-Videos können mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden, 1.080p-Zeitlupen sind mit bis zu 240 FPS möglich. Auch das Google Pixel 6 Pro wird in drei verschiedenen Farben angeboten.

Preise und Verfügbarkeit

Sowohl das Google Pixel 6 als auch das Pixel 6 Pro erscheinen am 28. Oktober 2021. Los geht es beim Pixel 6 mit 128 GB Speicher bei 649 Euro. Das Pixel 6 Pro mit 128 GB Speicher ist für 899 Euro erhältlich, während es die Farbe Stormy Black exklusiv auch mit 256 GB Speicher gibt. Diese Kombination liegt bei 999 Euro.

Alle Geräte sind ab sofort im Google Store vorbestellbar, allerdings ist dort das Kontingent der Erstauslieferung bereits ausgeschöpft, sodass die Auslieferung frühestens ab Mitte November erfolgt. Wer das Google Pixel 6 oder Pixel 6 Pro bis zum 27. Oktober vorbestellt, kann sich zudem kostenlos die Bose Noise Cancelling Headphones 700 sichern.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,233 Beiträge 1,471 Likes

Google hat seine neuen Smartphones Pixel 6 und Pixel 6 Pro offiziell vorgestellt. Vor allem das kleinere Modell soll die Mittelklasse mit einer starken Kamera aufmischen. Die Preise und viele Details waren im Vorfeld bereits veröffentlicht. Wir haben alle Infos und Preise zusammengefasst. Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro mit neuem Tensor-Chip Der heimliche … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"