News

Honeycomb Alpha Flight Controls XPC: Neuer Controller für Flugsimulationen

Flugsimulationen wie der Microsoft Flight Simulator sollen sich mit dem neuen Honeycomb Alpha Flight Controls XPC von Honeycomb Aeronautical noch realistischer steuern lassen. Er ist einem echten Flugzeug-Cockpit nachempfunden und geht ab sofort weltweit in den Verkauf.

Der Honeycomb Alpha Flight Controls XPC im Detail

Die Honeycomb Alpha Flight Controls XPC wurde in Kalifornien von Piloten und Luft- und Raumfahrtingenieuren entworfen und entwickelt, mit dem Ziel, ein möglichst realistisches Spielgefühl in Flugsimulationen zu ermöglichen.

Dabei sieht das Eingabegerät einem Flugzeug-Cockpit zum Verwechseln ähnlich und bietet ein neues Frontgrill-Design und eine volle 180°-Yoke-Drehung mit verbesserten Hall-Effekt-Sensoren, die eine reibungslose Präzision ohne Mittelrastung ermöglichen.

In der Basis ist eine Schalttafel mit Haupt-, Alternator-, Avionik- und Lichtschaltern sowie ein federbelasteter 5-Positionen-Zündschalter verbaut. Der linke und der rechte Griff sind mit 13 programmierbaren Tasten und Schaltern ausgestattet, sodass du das Spielgefühl weiter personalisieren kannst.

Honeycomb Alpha Flight Controls XPC
Bild: Honeycomb

Der Anschluss erfolgt dabei ganz bequem via USB-Type-C- auf USB-Kabel und das auf PC, Mac und Xbox Series X/S. Als kompatible Software nennt der Hersteller Microsoft Flight Simulator, X-Plane 11, Prepar3D.

Honeycomb Xbox Hub

Gleichzeitig veröffentlicht der Hersteller einen passenden Honeycomb Xbox Hub, das eine gleichzeitige Nutzung des Bravo Throttle Quadrant und/oder der demnächst käuflichen Charlie Rudder Pedals mit dem Honeycomb Alpha Flight Controls XPC erlaubt.

Darüber hinaus ist der Hub kompatibel mit Logitech Flight USB Throttle und Rudder Pedals und bietet somit auch eine Lösung für Systeme anderer Hersteller.

Honeycomb Xbox Hub
Bild: Honeycomb

„Wir haben eng mit Microsoft zusammengearbeitet, um die Kompatibilität mit der Xbox Series X/S zu implementieren, sowie mit dem Microsoft Flight Simulator-Team, um sicherzustellen, dass die Alpha XPC sowie die Bravo Throttle und Charlie Rudder Pedals über den Xbox Hub ein Plug-and-Play-Erlebnis bieten“, sagt Nicki Repenning, Gründer und CEO von Honeycomb Aeronautical.

Die Features im Überblick

  • Der linke Griff verfügt über einen 8-Wege-Rundblickschalter, zwei vertikale 2-Wege-Wippschalter, eine Taste und eine Push-to-Talk-Taste.
  • Der rechte Griff verfügt über zwei horizontale 2-Wege-Wippschalter, eine große und eine kleine Taste.
  • Solide Yoke-Stahlwelle mit zwei linearen Kugellagern.
  • 180°-Yoke-Drehung
  • Federbelasteter 5-Positionen-Zündschalter.
  • Schalttafel mit insgesamt 9 Schaltern.
  • Universelles Panel-Befestigungssystem.
  • Einstellbare Cockpit-Beleuchtung.
  • Seidenmattes Finish der Basis und des Haupt-Yoke.
  • Einfache Konvertierung zwischen Xbox Series X|S und Windows PC.
  • Neue hochwertige 12-Bit-Hall-Effekt-Sensoren mit 400 % höherer Auflösung.

Preise und Verfügbarkeiten

Der neue Honeycomb Alpha Flight Controls XPC ist ab sofort zu einer UVP von 349,99 US-Dollar direkt beim Hersteller erhältlich und wird weltweit verschickt. Den Xbox Hub sicherst du dir für 39,99 US-Dollar.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,095 Beiträge 2,108 Likes

Flugsimulationen wie der Microsoft Flight Simulator sollen sich mit dem neuen Honeycomb Alpha Flight Controls XPC von Honeycomb Aeronautical noch realistischer steuern lassen. Er ist einem echten Flugzeug-Cockpit nachempfunden und geht ab sofort weltweit in den Verkauf. Der Honeycomb Alpha Flight Controls XPC im Detail Die Honeycomb Alpha Flight Controls XPC wurde in Kalifornien von … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"