News

Honor 9 – Elegant und leistungsstark

Für das neue Honor 9 wird mit einer 30 Euro Cashback-Aktion geworben. Die Huawei-Tochter bringt mit dem neuen Smartphone eine verbesserte Variante des Honor 8 heraus. Das Gerät soll unter der Haube viel leistungsfähige Technik verstecken. Mit an Bord ist außerdem eine Dual-Kamera. Das Vorgängermodell war deutlich günstiger als das Honor 9. Viele stellen sich nun die Frage, ob es nur eine kleine Erweiterung des Vorgängers ist oder ob sich doch mehr geändert hat!?

4 Gigabyte Arbeitsspeicher und andere Raffinessen

Das Honor 9 soll über ein 5,15-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung verfügen. Besonders edel soll die Rückseite des Gehäuses sein, die aus Metall und Glas gefertigt wurde. Herzstück ist ein leistungsstarker HiSilicon Kirin 960 Octa-Core-Prozessor mit 2,45 Ghz aus dem Hause Huawei. Unterstützung erfährt die CPU je nach ausgewählter Variante von stolzen 4 GB bis 6 GB Arbeitsspeicher. Für Fotos, Apps und Musik hält das Honor 9 laut Hersteller 64 GB oder wahlweise auch 128 GB bereit. Wem das nicht ausreicht, der kann den Speicher dank microSD-Slot mit einer MicroSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern. Wer zwei verschiedene Handynummern besitzt wird sich über die Dual-SIM-Funktion freuen.

Hobbyfotografen kommen mit der 12-Megapixel Dual-Kamera ebenfalls auf ihre Kosten. Im Gerät ist außerdem noch ein Monochrom-Chip mit 20 Megapixel verbaut.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Sonstige Features

Das Honor 9 verfügt über WLAN, NFC und einen USB-Anschluss des Typ C. Unter dem Display befindet sich ein Fingerprintsensor. Das Smartphone soll außerdem ideal für alle sein, die es eilig haben. So ist es mit einer Schnellladefunktion ausgestattet.

Als Betriebssystem kommt Android 7.0 zum Einsatz sowie die hauseigene Benutzeroberfläche EMUI 5.1 von Huawei.

Was sind die Unterschiede zum Honor 8?

Laut Hersteller soll das Honor 9 schneller sein als das Honor 8 und zudem noch schneller als das Samsung Galaxy S8. Apps sollen schneller starten. Die Dual-Cam soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos liefern.

Das Display des Honor 9 ist im Vergleich zum Vorgängermodell mit seinen 5,45 Zoll etwas kleiner. Die Kamera ist dafür mit 20-Megapixeln leistungsfähiger als die des Honor 8. Das Modell bot 12 Megapixel, während das Honor 9 bis zu 20 Megapixel erreicht.

Neu ist die Dual-Kamera zur 3D-Tiefenmessung. Das Honor 9 verfügt nun außerdem nicht mehr nur über einen digitalen 4-fach Zoom, sondern auch über einen optischen 2-fach Zoom, der dem Vorgängermodell fehlte.

Ab wann ist das Honor 9 erhältlich?

Das Honor 9 ist bereits im Handel erhältlich. Ohne Vertrag kostet das schicke Smartphone 429 Euro. Allerdings können die ersten Käufer eine Cashback-Aktion nutzen und bekommen 30 Euro zurück. Wer sparen möchte, sollte die Aktion noch bis zum 11. Juli 2017 nutzen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"