News

Motorola Edge 50 Ultra: Flaggschiff-Smartphone mit starker Ausstattung

Neben dem Edge 50 Pro hat Motorola nun auch sein Flaggschiff-Smartphone vorgestellt. Das Motorola Edge 50 Ultra markiert den Nachfolger des Edge 40 Pro und setzt auf eine Top-Ausstattung für unter 1.000 Euro.

Motorola Edge 50 Ultra vorgestellt

Rein optisch geht das Motorola Edge 50 Ultra neue Wege. Angeboten wird das Smartphone in drei Farbvarianten. Peach Fuzz kennt man bereits von anderen Geräten, Forest Grey ist das klassische dunkelgrau/schwarze Modell, beide Varianten kommen mit einer Kunstleder-Rückseite daher, wie sie beispielsweise auch das Xiaomi 14 Ultra bietet.

Nordic Wood hingegen setzt auf eine beige-grünliche Rückseite aus Echtholz, was für ein einzigartiges Look-and-Feel sorgt. Eine IP68-Zertifizierung macht das 198 Gramm schwere und 161,09 mm x 72,38 mm x 8,59 mm große Gerät dabei wasserfest.

Angetrieben wird es von dem erst kürzlich enthüllten Snapdragon 8s Gen 3-Chip von Qualcomm, womit es schneller sein soll als der Snapdragon 8 Gen 2, aber minimal hinter dem Snapdragon 8 Gen 3-Flaggschiff-SoC zurückliegt. Dem Chip stellt man 12 GB oder 16 GB LPDDR5X-Arbeitsspeicher und 512 GB oder 1 Terabyte UFS 4.0-Systemspeicher zur Seite.

Das pOLED-Display ist 6,7 Zoll groß und löst mit 2.712 x 1.220 Pixeln im 20:9-Seitenverhältnis auf. Es bietet eine Bildwiederholrate von 144 Hz und wird bis zu 2.500 Nits hell. HDR 10+ ist ebenso an Bord wie eine hohe Farbtreue dank Pantone-Validierung.

Geboten werden darüber hinaus Wi-Fi 7 und UWB, zwei Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos oder NFC. Android 14 kommt als Betriebssystem zum Einsatz, das dank Hello UX nahezu in Reinform angeboten wird. Der Akku kommt auf eine Kapazität von 4.500 mAh und kann mit bis zu 125 Watt aufgeladen werden. In nur vier Minuten Ladezeit soll das Smartphone einen Tag lang durchhalten können.

Starkes Kamera-Setup

Hinsichtlich der Kameras setzt das Motorola Edge 50 Ultra rückseitig auf drei Linsen. Die Hauptkamera kommt mit einem 1,13-Zoll-Sensor und einer Blende von f/1.6 daher und löst mit 50 Megapixeln auf, die Ultra-Weitwinkelkamera löst ebenfalls mit 50 MP auf, bietet ein Sichtfeld von 122°, eine Blende von f/2.0 und einen Makro-Modus.

Die Telephoto-Kamera hingegen kommt auf 64 Megapixel bei Blende f/2.4 und bietet einen 3-fach optischen Zoom samt Autofocus und optischer Bildstabilisierung, während auch die Selfie-Kamera mit 50 Megapixeln auflöst.

Die Farben sind Pantone-validiert und sollen entsprechend akkurat dargestellt werden. Außerdem gibt es KI-Funktionen wie Autofokus und Stabiliserung.

Preis und Verfügbarkeit

Das Motorola Edge 50 Ultra soll bereits in Kürze zu einem Preis ab 999,99 Euro für die Variante mit 16 GByte Arbeits- und 512 GByte Systemspeicher starten. Einen konkreten Termin lieferten der Hersteller und die offizielle Website bislang allerdings nicht.

Damit ist es 100 Euro teurer als sein Vorgänger und 300 Euro teurer als das Motorola Edge 50 Pro, das mit weniger Arbeitsspeicher, etwas schwächeren Kameras und Snapdragon 7 Gen 3 starten wird.

Philipp Briel

Ich bin leidenschaftlicher Gamer seit meiner frühen Kindheit und habe neben dem PC nahezu jede Spielekonsole bereits besessen. Auch Technik begeistert mich, vor allem brenne ich für Peripherie, PCs, Notebooks und Gadgets.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

13,692 Beiträge 3,157 Likes

Neben dem Edge 50 Pro hat Motorola nun auch sein Flaggschiff-Smartphone vorgestellt. Das Motorola Edge 50 Ultra markiert den Nachfolger des Edge 40 Pro und setzt auf eine Top-Ausstattung für unter 1.000 Euro. Motorola Edge 50 Ultra vorgestellt Rein optisch geht das Motorola Edge 50 Ultra neue Wege. Angeboten wird das Smartphone in drei Farbvarianten. Peach Fuzz kennt man bereits von anderen Geräten, Forest Grey ist das klassische dunkelgrau/schwarze Modell, beide Varianten kommen mit einer Kunstleder-Rückseite daher, wie sie beispielsweise auch das Xiaomi 14 Ultra bietet. Nordic Wood hingegen setzt auf eine beige-grünliche Rückseite aus Echtholz, was für ein einzigartiges … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"