News

HP 34 AiO Desktop-PC bringt Studioqualität in das eigene Zuhause

Mit dem HP 34 AiO Desktop-PC hat der Hersteller einen spannenden All-in-One-PC vorgestellt, der mit einigen spannenden Features für professionelle Anwenderinnen und Anwender aufwartet.

HP 34 AiO Desktop-PC im Detail

Bereits die technische Ausstattung des rund 11,05 kg schweren und 81,71 x 22,3 x 36,83 cm großen HP 34 AiO Desktop-PC kann sich sehen lassen. Der Hersteller verbaut einen 34 Zoll großen, flachen 21:9-Monitor, der in WUHD mit 5.120 x 2.160 Pixeln auflöst. Die maximale Helligkeit liegt bei 500 Nits, während der DCI-P3-Fabraum zu 98 Prozent abgedeckt wird.

Im Inneren werkelt eine Intel Core-CPU der 12. Generation. Du kannst zwischen dem Core i5-12500, Core i7-12700 und Core i9-12900 wählen. Als Grafikkarte ist wahlweise eine eine Nvidia GeForce RTX 3050 mit 4 GB GDDR6X-VRAM oder eine GeForce RTX 3060 mit 6 GB VRAM verbaut.

128 GB schneller DDR5-4800 RAM finden im Gehäuse Platz und bieten dank leicht zugänglicher SODIMM-Slots die Möglichkeit für spätere Upgrades. Zudem fasst der HP 34 zwei M2. NVMe-SSDs mit maximal 4 TB Speicherplatz.

Lautsprecher von Bang & Olufsen sollen in Kombination mit einem smarten Verstärker für einen überzeugenden Klang sorgen. Außerdem gibt es Gigabit LAN und Wi-Fi 6 mit Bluetooth 5, sowie einen höhenverstellbaren Standfuß, der sich in 100 mm anpassen lässt.

Anschlüsse und Webcams

Auch hinsichtlich der Anschlüsse ist der HP 34 AiO Desktop-PC gut aufgestellt. Er verfügt beispielsweise über zwei Mal Thunderbolt 4 inklusive PowerDelivery, DisplayPort 1.4 und HP Sleep and Charge.

Hinzu kommen vier SuperSpeed USB-A-Ports mit 10 GB/s, ein Mal RJ45, ein Mal HDMI 2.1, einen kombinierten 3,5-mm-Klinkenanschluss, sowie an der Seite einen SD-Kartenleser, ein Mal USB-Type-C mit 5 GB/s und zwei Mal USB-A mit 5 GB/s.

HP 34 AiO Desktop-PC
Bild: HP

Spannend sind zudem gleich zwei verbaute 16 MP Kameras, die sich abnehmen lassen und magnetisch am Gehäuse des All-in-One-PCs Halt finden. Sie sollen es beispielsweise ermöglichen, gleichzeitig das Gesicht und Dokumente auf dem Schreibtisch aufzunehmen, wobei letztere dank HP Keystone Correction automatisch begradigt und entzerrt werden. TNR und IR werden ebenfalls geboten, um einen Login per Windows Hello zu ermöglichen.

Preise und Verfügbarkeiten

Der HP 34 AiO Desktop-PC soll zumindest in den USA bereits im September 2022 an den Start gehen und startet bei einer UVP von 2.119 US-Dollar. Preise und einen Termin für Europa nannte der Hersteller bislang nicht. Weitere Details findest du auf der offiziellen Produktwebsite.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,143 Beiträge 2,010 Likes

Mit dem HP 34 AiO Desktop-PC hat der Hersteller einen spannenden All-in-One-PC vorgestellt, der mit einigen spannenden Features für professionelle Anwenderinnen und Anwender aufwartet. HP 34 AiO Desktop-PC im Detail Bereits die technische Ausstattung des rund 11,05 kg schweren und 81,71 x 22,3 x 36,83 cm großen HP 34 AiO Desktop-PC kann sich sehen lassen. … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"