News

IFA 2015: Boompods, aufladbare Handycases und mehr!

Die IFA 2015 hatte im Bereich Audio sehr viel zu bieten. Wir waren an dem Stand von Boompods und durften uns einige sehr interessante und neue Geräte anschauen. Hier könnt Ihr nachverfolgen was euch demnächst neues von Boompods erwarten wird, wir sind sehr gespannt auf weitere Neuigkeiten in der Audio-Branche.

Boompods stellte Handycases vor, mit denen Ihr euer Handy aufladen könnt, wenn euer Smartphone in dem Handycase drinne liegt. Dies ist sehr praktisch, da den meisten Smartphones mittlerweile sehr schnell der Akku ausgeht und Ihr somit euer Smartphone länger benutzen könnt.

Doch dies ist nicht alles. Wenn Ihr mal im Auto unterwegs sein solltet, könnt Ihr euer Smartphone ebenfalls in eurem Auto aufladen. Dafür hat Boompods den neuen Carpod vorgestellt. Damit könnt Ihr euer Smartphone, Tablet oder ähnliches im Auto dank des USB-Ports und des Micro-USB-Anschlusses für Smartphones aufladen. Der Carpod wird einfach in den Zigarettenanzünder des Autos gesteckt und ist sofort bereit. Damit könnt Ihr bis zu 3 Geräte gleichzeitig aufladen, was sehr praktisch ist, wenn Ihr mit Freunden unterwegs seid. Außerdem zeigten uns die Verantwortlichen von Boompods ein neues Aufladekabel, was sehr stark und nicht knickbar ist. Dadurch können Schäden und Kabelbrüche an dem Kabel verhindert werden und somit halten diese Aufladekabel länger als herrkömmliche Aufladekabel.

Boompods-CarpodBoompods-Starkes-nicht-knickbares-Aufladekabel

Danach wurde uns ein „Case“ gezeigt wo Ihr eure Kopfhörer aufrollen und diese dann verschließen könnt. Dies ist sehr praktisch wenn man unterwegs ist und die Kopfhörer grade nicht benutzt, um diese ebenfalls vor Schäden zu bewahren (Weitere Bilder findet Ihr weiter unten in unserer Galerie).

Dann gibt es noch die Boompods Sportpods. Wie der Name schon sagt, sind die Sportpods am besten geeignet wenn Ihr sehr viel Sport treibt, da sie einen Bügel haben, den Ihr hinter eurem Nacken legen könnt, sodass die Sportpods beim Fahrrad fahren o.ä. nicht verrutschen.

Neben diesen interessanten Geräten wurde uns noch der Aquapod vorgestellt, der wie der Name bereits sagt auch wasserfest und sehr stabil ist, da er der Aquapod mehrmals hinfallen lassen hat und es danach trotzdem noch einwandfrei funktionierte. Ihr könnt den Aquapod auch dank einem Saugnapf an Wände und vielen anderen Sachen befestigen.

Dann gibt es noch das sogenannte Duo-Cable, womit Ihr ein Android-Handy aufladen könnt und durch einen Adapter auch ein iPhone aufladen könnt. Dies ist sehr praktisch, wenn man ein Android und ein iPhone besitzt, da Ihr dann nicht zwei unterschiedliche Aufladekabel benötigt.

Unter anderem gibt es dann noch den Multipod mit dem Ihr mit 3 Freunden und euch selber gleichzeitig Musik hören könnt. Der Multipod hat dafür 4 Audio Anschlüsse so das der Musik Genuss mit mehreren Freunden zu genießen ist. Dafür schließt Ihr einfach per USB euer gewünschtes Audiogerät an und schon kann die Party beginnen!

Dann haben wir noch einen Wireless Portable Speaker namens Doubleblaster, der einen eingebauten Subwoofer hat um somit euch auch ein kleines Basserlebnis bei der Musik zu geben. Der Doublebalster wird über Bluetooth betrieben, sodass Ihr euer gewünschtes Audio-Gerät einfach nur verbinden müsst. Ebenfalls braucht man für den Doubleblaster keine Batterien, da er eine wiederaufladbare Lithium-Polymer Batterie besitzt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"