News

iPhone 14 Pro kommt angeblich ohne Notch

Das nächste Apple-Smartphone könnte endlich die Neuerung bieten, auf die Fans seit geraumer Zeit hoffen. So soll das iPhone 14 Pro ohne Notch erscheinen und die Selfie-Kamera stattdessen in einem Punch-Hole präsentieren. Auch von einem günstigeren iPhone Max ist die Rede.

iPhone 14 Pro ohne Notch?

Das iPhone 14 Pro soll angeblich auf eine Notch verzichten. Demnach soll die Frontkamera des Pro-Modells und der Pro Max-Variante in einem Punch-Hole sitzen. Das berichtet The Elec unter Berufung auf informierte Personen.

Die für die Entsperrung per Face ID benötigten Komponenten wie der Punktprojektor, der Infrarotlichtpunkte auf das Gesicht des Nutzers projiziert, müssten dann hinter dem aktiv genutzten Display verbaut werden – wie genau Apple dieses Kunststück vollziehen will, bleibt jedoch unklar.

In den Non-Pro-Modellen des iPhone 14 bliebe die größere Aussparung in Form der Notch allerdings erhalten, wie es weiter heißt. Damit bestätigt der Bericht einmal mehr die Gerüchte um ein Punch-Hole im kommenden Apple-Smartphone, die sich bereits seit geraumer Zeit halten.

iPhone

Bei Apple kommt die Notch, also die längliche Aussparung an der Oberseite des Displays, bereits seit dem iPhone X im Herbst 2017 und auch beim aktuellen iPhone 13 zum Einsatz.

Neues iPhone Lineup in 2022?

Weiterhin deutet der Bericht auf große Änderungen im iPhone-Lineup des kommendes Jahres hin. Das erst im Jahr 2020 eingeführte iPhone Mini-Modell soll demnach einer günstigeren Max-Variante weichen.

Zu den zwei Pro-Modellen mit 6,1 Zoll- und 6,7 Zoll-Display sollen sich dann auch zwei Non-Pro-Modelle mit denselben Bildschirmgrößen gesellen. Voraussichtlich als iPhone 14 und iPhone 14 Max bezeichnet. Das wäre dann auch bei Apple der Todesstoß für kompakte Smartphones unterhalb der 6-Zoll-Marke.

Erwartet wird zudem ein neues und vollständig überarbeitetes Kamerasystem mit einer 48-Megapixel-Kamera, die durch Zusammenfassung von jeweils vier Pixeln ein 12-Megapixel-Bild ausgeben soll. Die effektive Pixelgröße würde damit auf ganze 2,5 Mikrometer anwachsen und damit deutlich über bisherigen Smartphone-Bildsensoren liegen. Aktuell sind es beim iPhone 13 Pro Max 1,9 Mikrometer.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,233 Beiträge 1,471 Likes

Das nächste Apple-Smartphone könnte endlich die Neuerung bieten, auf die Fans seit geraumer Zeit hoffen. So soll das iPhone 14 Pro ohne Notch erscheinen und die Selfie-Kamera stattdessen in einem Punch-Hole präsentieren. Auch von einem günstigeren iPhone Max ist die Rede. iPhone 14 Pro ohne Notch? Das iPhone 14 Pro soll angeblich auf eine Notch … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"