News

LG SC9 und SE6: neue Soundbars arbeiten mit Fernsehern zusammen

Mit den neuen Soundbars LG SC9 und SE6 hat der Hersteller, kurz vor dem Start der CES 2023, zwei neue Geräte vorgestellt, die nahtlos mit dem 2023er TV-Lineup des Herstellers zusammenarbeiten sollen.

LG SC9 und LG SE6: Neue Soundbars enthüllt

Rund eine Woche vor dem Start der CES 2023 hat LG zwei neue Soundbars vorgestellt, die besonders auf die neuen 2023er TV-Geräte des Herstellers abgestimmt sein wollen. Die LG SC9 und LG SE6 kommen in einem frischen und schicken Design daher und warten mit einigen spannenden Funktionen auf.

Dabei hebt der Hersteller im Besonderen die nahtlose Zusammenarbeit mit den neuen TV-Geräten hervor, die nicht nur für einen höheren Komfort, sondern auch für einen stärkeren, authentischeren Klang sorgen soll.

Eine neue Funktion hört auf den Namen „WOW Orchestra“, mit dem sich die Audiokanäle von Soundbar und LG TV-Gerät verbinden lassen, um so die Klangbühne zu erweitern. Dadurch soll der Klang durch verbesserte Höhen, mehr Tiefen und mehr Druck profitieren können. Im Verbund realisiert man so Dolby Atmos- und IMAX-erweiterten Klang dank DTS:X.

Die Einstellungen der Soundbars lassen sich zudem einfach über das intuitive Home Dashboard der LG TV-Geräte aufrufen, während sich dank WOWCAST die 2023er Soundbars kabellos mit einem TV-Gerät verbinden, ohne dass dies negative Auswirkungen auf die Klangqualität hätte.

Die LG SC9 und SE6 setzen zudem auf einen minimalistischen Look, der in jede Umgebung passen soll – verspricht der Hersteller. Über eine neuartige Halterung an der Rückseite der Fernseher lassen sich die Soundbars direkt unter dem TV-Gerät platzieren und das wahlweise an der Wand oder stehend montiert.

LG Triple Sound Technologie

Dank der LG Triple Sound Technologie sollen die neuen Soundbars LG SC9 und SE6 einen akkuraten und klaren Klang bieten. Möglich machen das die weltweit ersten dreifachen nach oben gerichteten Lautsprecher.

Dank HRTF-basierter 3D-Engine wird mit einem virtuellen Mitteltöner zudem ein „Triple Level Spatial Sound“ realisiert, mit der Hersteller einen lebensechten, immersiven Raumklang verspricht. Dank Triple Sound Optimizer soll zudem der Klang der neuen Soundbars intelligent erweitert werden können, sodass per Smart Up-mixer ein Stereo-Ton in einen Multi-Kanal-Surroundsound konvertiert wird.

LGs erweiterte AI Room Calibration soll zudem die räumlichen Gegebenheiten analysieren und den Klang, allem voran die tiefen Frequenzen, so perfekt an den Raum anpassen können. Gleichzeitig sollen so die allgemeine Balance und die Klarheit von Stimmen, verbessert werden.

AI Sound Pro hingegen soll den Klang automatisch an die jeweiligen Inhalte wie Filme, Sport, Spiele oder Musik anpassen. Zudem verspricht der Hersteller für die Soundbars LG SC9 und LE6 umfangreiche Konnektivität und eine breite Kompatibilität zu vielen Services und Geräten. Als Beispiel nennt man Lossless-Audio samt Hi-Fi-Sound via Tidal Connect.

LG SC9 und SE6
Bild: LG

Die LG SE6 setzt dabei auf einen kompakten Formfaktor samt vier passiver Radiatoren für einen klaren Sound und satten Bass. Sie unterstützt zudem Dolby Atmos. Sie wird, neben der LG SC9, vom 05. Januar 2023 bis 08. Januar 2023 auf der CES 2023 am Stand des Herstellers zu sehen sein.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,960 Beiträge 2,614 Likes

Mit den neuen Soundbars LG SC9 und SE6 hat der Hersteller, kurz vor dem Start der CES 2023, zwei neue Geräte vorgestellt, die nahtlos mit dem 2023er TV-Lineup des Herstellers zusammenarbeiten sollen. LG SC9 und LG SE6: Neue Soundbars enthüllt Rund eine Woche vor dem Start der CES 2023 hat LG zwei neue Soundbars vorgestellt, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"