News

Microsoft Xbox Series X bald auch ohne Laufwerk

Im Rahmen eines Microsoft Showcase hat der Tech-Konzern nicht nur neue Spiele angekündigt. Obendrein will das Unternehmen die Xbox auch in neuen Ausstattungsvarianten anbieten. Dabei erhält zum Beispiel die Xbox Series X eine Version ohne Laufwerk.

Xbox Series X bekommt neue Version

Juni ist bekanntermaßen der Monat großer Ankündigungen in der Gaming-Branche. Da die E3 in Los Angeles dieses Jahr ausfällt, haben die Gaming-Giganten in Eigenregie Neuheiten kundgetan. So auch Microsoft. Neben neuen Spielen hatte das Unternehmen auch Neues zu seiner Xbox anzukündigen. So soll es die Xbox Series X bald nicht mehr nur in der Farbe Schwarz geben.

Auch in weiß will Microsoft sein Flaggschiff anbieten. Doch der Unterschied bei der neuen Variante betrifft nicht nur die Farbgebung. Obendrein verzichtet Microsoft auf ein eigenes Laufwerk. Das kennen wir bereits von Sony und der PS5 in der Digital Edition. Wer bislang eine Xbox ohne Laufwerk haben wollte, musste zur Series S greifen.

xbox series x
Die beiden Zugpferde von Microsoft Xbox.

Allerdings bedeutete das auch eine schwächere Hardware, wodurch das Spielerlebnis nicht mit der deutlich leistungsstärkeren Xbox Series X mithalten konnte. Bis auf Farbe und fehlendes Laufwerk lassen sich bislang keine weiteren Unterschiede zu Version mit Laufwerk feststellen. Wir dürfen aber davon ausgehen, dass das laufwerklose Design positiven Einfluss auf die Preisgestaltung haben wird.

So unterscheidet sich beispielsweise die UVP bei beiden Versionen der PS5 um satte 100 Euro. Wem der bisherige Speicher von 1 TB nicht genügt, der sollte sich die neue Special Edition der Xbox Series X ansehen. Diese kommt nicht nur in einer schicken Sternenhimmerl-Optik und setzt auf kleinere Hingucker im Xbox-Grün. Neben der optischen Anpassung gibt es hier mit 2 TB den doppelten Speicher.

Xbox Series S bietet mehr Speicher

Die neue Xbox Series X All-Digital soll aber nicht den Abgesang der beliebten Xbox Series S bedeuten. Microsoft stampft seine „Xbox Light“ nämlich keinesfalls ein. Stattdessen betreibt man hier kräftig Modellpflege und frischt den Speicher auf. Derzeit gibt es die schwächere Xbox ohne Laufwerk und mit 500 GB Speicher. In der aufgefrischten Version verdoppelt Microsoft den Speicher auf 1 TB.

Preise und Verfügbarkeit

Microsoft frischt seine Xbox-Reihe auf und dürfte damit genau richtig liegen. Insbesondere die neue Xbox Series X ohne Laufwerk dürfte angesichts des großen Erfolgs vom Microsoft Gamepass ins Schwarze treffen. Zu den Preisen der neuen Modelle hat sich das Unternehmen noch nicht geäußert. Wir wissen jedoch bereits jetzt, dass sie pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Ladenregalen stehen sollen. Ob das lediglich für die USA oder auch für Europa gilt ist indes noch unbekannt.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

13,935 Beiträge 3,166 Likes

Im Rahmen eines Microsoft Showcase hat der Tech-Konzern nicht nur neue Spiele angekündigt. Obendrein will das Unternehmen die Xbox auch in neuen Ausstattungsvarianten anbieten. Dabei erhält zum Beispiel die Xbox Series X eine Version ohne Laufwerk. Xbox Series X bekommt neue Version Juni ist bekanntermaßen der Monat großer Ankündigungen in der Gaming-Branche. Da die E3 in Los Angeles dieses Jahr ausfällt, haben die Gaming-Giganten in Eigenregie Neuheiten kundgetan. So auch Microsoft. Neben neuen Spielen hatte das Unternehmen auch Neues zu seiner Xbox anzukündigen. So soll es die Xbox Series X bald nicht mehr nur in der Farbe Schwarz geben. Auch in … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"