News

noblechairs HERO: Gaming-Stuhl im Iron-Man-Design

MARVEL-Fans aufgepasst! Die Gaming-Chair-Experten von noblechairs haben Großes vor. Mit der Iron Man Edition möchte das Unternehmen seine HERO-Serie einleiten. Der erste Stuhl huldigt dabei Tony Stark aka Iron Man höchstpersönlich. Wir schauen uns mal an, was das Unternehmen vorhat.

Ein Mix aus Rot und Gold

Schon auf den ersten Blick wird deutlich, dass dieser Stuhl seinen Namen wirklich verdient. Bei der Optik orientiert sich noblechairs nämlich ganz klar an der rot-gold-farbenen Rüstung, die der Superheld mit Raketenantrieb sein eigen nennt. Abseits der beiden Hauptfarben runden coole schwarze Akzente das Gesamtdesign ab. In der Mitte der Rückenlehne werden Iron-Man-Experten gleich den Arc Reaktor erkennen. Auch auf der Rückseite findet sich das Iron-Man-Design wieder. Allerdings ist dabei der Helm nebst Unterschrift des Superhelden im Fokus.

Umfangreiche Features

Abseits der Optik punktet der Gaming-Stuhl mit jeder Menge Features. Neben 4D-Armlehnen gibt es hier auch eine bis zu 125 Grad verstellbare Rückenlehne. So dürften auch kurze Nickerchen kein Problem sein. Da beim Zocken der eine oder andere Tropfen Energydrink daneben gehen kann, verspricht noblechairs widerstandsfähiges Material. Dieses soll nicht nur strapazierfähig, sondern auch wasserabweisend und leicht zu reinigen sein. Damit man selbst in hitzigen Schlachten keinen schweißnassen Rücken bekommt, setzt der Hersteller nach eigenen Angaben auf einen atmungsaktiven Stoff. Für eine gesunde Rückenhaltung und eine Entlastung der Lendenwirbelsäule soll eine verstellbare Stütze sorgen. Dank Wippfunktion lassen sich wohl auch Ladezeiten gut überbrücken.

Seine Kopfstütze möchte noblechairs mit jeder Menge Memory-Foam stopfen. Damit soll ein separates Kissen wohl überflüssig sein. Ob das aufgeht, wird man erst in der Praxis sehen. Doch wer darf alles Platz nehmen? Noblechairs empfiehlt den HERO für Personen bis zu einem Körpergewicht von maximal 150 kg. Besonders stolz ist das Unternehmen auf das Fußkreuz des Gaming-Stuhls. Dieses besteht aus Aluminium und soll dank Pulverbeschichtung für hohe Stabilität sorgen. Die fünf 60 mm großen Rollen bestehen als Nylon und werden mit einer besonderen Polyurethan-Beschichtung umrandet. Das soll sie nicht nur leise machen, sondern sie obendrein auf allen Bodentypen gleichermaßen gut rollen lassen können.

Preis und Verfügbarkeit

Du möchtest dich auch zumindest ein bisschen so fühlen wie Iron Man? Dann kann dir die HERO-Edition vielleicht dabei helfen. Den Gaming-Stuhl kannst du dir schon jetzt zu einer UVP von 489,90 Euro sichern. Lieferzeitraum soll allerdings erst Ende Januar sein.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,878 Beiträge 1,492 Likes

MARVEL-Fans aufgepasst! Die Gaming-Chair-Experten von noblechairs haben Großes vor. Mit der Iron Man Edition möchte das Unternehmen seine HERO-Serie einleiten. Der erste Stuhl huldigt dabei Tony Stark aka Iron Man höchstpersönlich. Wir schauen uns mal an, was das Unternehmen vorhat. Ein Mix aus Rot und Gold Schon auf den ersten Blick wird deutlich, dass dieser … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"