News

Philips präsentiert leichte Gaming-Headsets: TAGH301BL & TAGH401BL vorgestellt

Premiere im Gaming-Portfolio von Philips: Mit den Modellen TAGH301BL & TAGH401BL stellt der Lizenznehmer für Philips-Monitore MMD seine ersten Gaming-Headsets vor, die sich vor allem durch hohen Komfort und guten Klang auszeichnen sollen. Sogar 3D-Sound ist beim teureren Modell mit von der Partie.

Die Features der Philips TAGH301BL & TAGH401BL

Rein äußerlich unterschieden sich beide Philips Gaming-Headsets kaum voneinander. Sie setzen auf ein Over-Ear-Design, das dank verstellbarer Kopfbügel sowie weicher Polster für einen optimalen Sitz und langen Tragekomfort sorgen sollen.

Auch aus technischer Sicht weisen beide Varianten einige Parallelen auf: Zum Einsatz kommen jeweils geschlossene, 40-mm-Neodym-Treiber mit 32 Ohm Impedanz. Auch der Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hz entspricht dem, was man von einem Gaming-Headset erwarten würde.

Philips TAGH301BL

Das günstigere Philips TAGH301BL bringt 211 Gramm auf die Waage und  ist mit einem 1,8 Meter langen Kabel versehen, das mit einer Multifunktionsfernbedienung (mit Stummschalter) ausgestattet ist und per 3,5-mm-Klinke verbunden wird. Hinsichtlich des Mikrofons macht der Hersteller hingegen kaum konkrete Angaben. Lediglich ein „kristallklarer Sound“ wird versprochen.

Philips TAGH401BL mit Surround-Sound

Beim 250 Gramm schweren TAGH401BL erreicht das Kabel samt USB-2.0-Anschluss sogar eine Länge von 2,5 Metern. Auch hier ist eine Inline-Fernbedienung zur Regulierung der Lautsprecherlautstärke und zum Stummschalten des Mikrofons verbaut.

Im Vergleich zu seinem kleinen Bruder bietet das 401BL allerdings Surround-Sound durch Verwendung der Dirac HD/3D-Technologie. Über die Inline-Steuerung kann beim Surround-Sound ganz einfach zwischen Stereo, 3D und HD gewählt werden.

Philips TAGH401BL

Preise und Verfügbarkeit

Die Gaming-Headsets Philips TAGH301BL und Philips TAGH401BL sind ab erhältlich. Die UVP für das TAGH301BL liegt bei € 32,90, während für das TAGH401BL eine UVP von € 52,90 aufgerufen wird.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,224 Beiträge 955 Likes

Premiere im Gaming-Portfolio von Philips: Mit den Modellen TAGH301BL & TAGH401BL stellt der Lizenznehmer für Philips-Monitore MMD seine ersten Gaming-Headsets vor, die sich vor allem durch hohen Komfort und guten Klang auszeichnen sollen. Sogar 3D-Sound ist beim teureren Modell mit von der Partie. Die Features der Philips TAGH301BL & TAGH401BL Rein äußerlich unterschieden sich beide … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"