News

Samsung Galaxy S22-Serie: Auch in Europa mit Snapdragon 8 Gen 1?

Im Februar 2022 startet die neue Samsung Galaxy S22-Serie. Ursprünglich sollten die Flaggschiffe der Koreaner in Europa mit dem brandneuen Exynos 2200 SoC samt RDNA 2-Grafikchip ausgeliefert werden. Nachdem der Launch des Chips aber überraschend abgesagt wurde, könnten Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra auch in Europa den Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 spendiert bekommen.

Samsung Galaxy S22 mit Snapdragon-SoC?

Ursprünglich sollte die Samsung Galaxy S22-Serie in Europa mit dem neuesten Modell des hauseigenen Exynos-Chips ausgeliefert werden, während im Rest der Welt der neue Snapdragon 8 Gen 1 von Snapdragon zum Einsatz kommt. Doch das könnte sich nun geändert haben.

Eigentlich sollte der neue Samsung Exynos 2200 samt integriertem Grafikchip auf Basis von AMDs RDNA 2-Architektur am 11. Januar offiziell vorgestellt werden. Doch die Enthüllung wurde in letzter Sekunde abgeblasen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.


Gleichzeitig hat Samsung sämtliche Teaser und Hinweise zum Launch des neuen Flaggschiff-SoC gelöscht und sogar die Ankündigungs-Website offline genommen. Eine mögliche Erklärung dafür liefert der für gewöhnlich zuverlässige Leaker Ice Universe via Twitter.

Er sagt, Samsung habe den Launch des Exynos 2200 aufgrund von internen Problemen kurzfristig verschoben. Ihm zufolge soll es in Samsungs Chipfertigung intern mächtig kriseln. Ob und wann der Samsung Exynos 2200 SoC noch das Licht der Welt erblickt, sei derzeit noch unklar.

Springt der Snapdragon 8 Gen 1 in die Bresche?

Leaker Dohyun Kim geht daher davon aus, dass die Samsung Galaxy S22-Serie weltweit – und damit erstmals auch in Europa – mit einem Snapdragon-SoC von Qualcomm ausgeliefert wird. Bislang waren entsprechende Chips hierzulande nur den „Fan Editions“, wie dem aktuellen Samsung Galaxy S21 FE, vorbehalten.

Das Samsung Galaxy S22, das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra sollen demnach auch in Europa mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet werden. Die Angaben sind natürlich, wie immer bei Leaks, mit Vorsicht zu genießen.

Europäische Samsung-Fans dürfte das aber durchaus gut gefallen, immerhin fristen die hauseigenen Exynos-Chips seit Jahren ein Schattendasein und sind hinsichtlich der Performance den Qualcomm-Pendants meist unterlegen.

Die Samsung Galaxy S22-Serie soll voraussichtlich am 08. Februar offiziell enthüllt werden. Spätestens dann werden wir Gewissheit haben. Auch, was das extrem helle Display in den beiden Top-Modellen angeht.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,241 Beiträge 1,471 Likes

Im Februar 2022 startet die neue Samsung Galaxy S22-Serie. Ursprünglich sollten die Flaggschiffe der Koreaner in Europa mit dem brandneuen Exynos 2200 SoC samt RDNA 2-Grafikchip ausgeliefert werden. Nachdem der Launch des Chips aber überraschend abgesagt wurde, könnten Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra auch in Europa den Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 spendiert bekommen. … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"