News

Samsung Galaxy Z Fold3 5G: Bislang fortschrittlichstes Falt-Smartphone vorgestellt

Auf dem Galaxy Unpacked-Event hat Samsung unter anderem das neue Foldable Galaxy Z Fold3 5G enthüllt, das noch robuster und innovativer ausfällt als seine beiden direkten Vorgänger. Die Ausstattung kann sich mit Under-Display-Kamera, 120-Hz-Display und starkem Kamera-Setup mehr als sehen lassen.

Die Features des Samsung Galaxy Z Fold3 5G

Während sich das Galaxy Z Flip 3 5G eher an die Massen richtet, markiert das Galaxy Z Fold3 5G das Flaggschiff in Samsungs Falt-Smartphone-Katalog. Hinsichtlich des Designs orientiert sich das Gerät stark am Vorgänger Galaxy Z Fold 2 (unser Test), allerdings wurde die Verarbeitungsqualität stark verbessert. Das neue Foldable soll deutlich robuster sein.

Dafür sorgt unter anderem eine Ummantelung der Rückseite sowie des äußeren Displays mit besonders kratzfestem Gorilla Glass Victus. Das Falt-Display setzt hingegen noch immer auf Samsungs Ultra Thin Glass (UTG), das dank PET-Schutzfolie um 80 Prozent robuster sein soll.

Auch das Scharnier hat Samsung stark überarbeitet: 200.000 Falt-Vorgänger sollen damit problemlos möglich sein, was vor allem an der neuartigen „Sweeper“-Technologie liegt. Sie ist an der Lage, den Staub aus dem Scharnier fernzuhalten. Gleichzeitig verfügt das Samsung Galaxy Z Fold3 5G über den aus dem Flip bekannten Flex-Modus, dank dem das Gerät halb aufgeklappt auf den Tisch gestellt werden kann.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Der Rahmen besteht aus härterem Armor-Aluminium. Dank IPX8-Zertifizierung können Staub und Wasser dem Premium-Smartphone ebenfalls nichts anhaben. Das Smartphone ist 6,4 Millimeter dünn und kommt im zugeklappten Zustand auf eine Tiefe von 16 mm bei einem Gewicht von 271 Gramm.

Starkes Display und Flaggschiff-Hardware

Beim Display setzt Samsung auf ein AMOLED-Panel mit einer Größe von 7,6 Zoll, das mit einer Bildfrequenz von 120 Hz und einer Auflösung von 2.208 x 1.768 Pixel aufwartet. Es soll 29 Prozent heller sein als das des Vorgängermodells und arbeitet laut Herstellerangabe deutlich energiesparender.

Eingaben können auf dem Samsung Galaxy Z Fold3 5G wahlweise auch mit den separat erhältlichen Stiften S Pen Fold Edition oder mit dem S Pen Pro gemacht werden. Beim SoC kommt der Qualcomm Snapdragon 888 samt integriertem 5G-Modem und Dual-SIM zum Einsatz.

12 GB Arbeitsspeicher, einen Fingerabdrucksensor und einen 4.400 mAh starken Akku, der per USB-C mit 25 Watt oder drahtlos mit 10 Watt geladen werden kann, werden ebenfalls geboten.

Die Kameras des Samsung Galaxy Z Fold3 5G

Ein Highlight des Galaxy Z Fold3 5G stellt die unsichtbare Under-Display-Kamera auf der Front dar. Hier setzt Samsung auf eine ähnliche Technik wie ZTE oder Xiaomi mit dem neuen Mi Mix 4. Auf der Innenseite verbaut man einen 1/3,1 Zoll großen Sensor mit einer Auflösung von 4 Megapixel und einer Blende von f/1.9. Klappt man das Gerät zu, so greift das Galaxy Z Fold3 5G auf eine 10 Megapixel Selfie-Kamera mit 1/3,24 Zoll großem Sensor in einer Punch-Hole zurück.

Im rückseitigen Kameramodul finden drei Kameras Platz, die jeweils auf eine Auflösung von 12 Megapixeln kommen. Geboten werden eine Weitwinkel-Kamera mit einer Blende von f/1.8 und einem 1/1,76 Zoll großen Sensor, eine Ultraweitwinkel-Kamera mit einer Blende von f/2.2 und einem Sensor im 1/3,21 Zoll Format und eine Tele-Kamera (f/2.4, 1/3,6 Zoll Sensor).

Auch hinsichtlich der Software verspricht Samsung einige Verbesserungen. So sollen vor allem Google- und Microsoft-Apps besser an das Falt-Display angepasst worden sein.

Preise und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G erscheint am 27. August 2021 und wird in den Farben Phantom Black, Phantom Green und Phantom Silver erhältlich sein. Zur Wahl steht ein Modell mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher, das bei einer UVP von € 1.799,00 startet. Das Top-Modell bringt es auf 12 GB RAM und 512 GB Speicher und liegt bei einer UVP von € 1.899,00.

Wer das Fold3 5G im Samsung-Shop vorbestellt, darf sich im Zeitraum vom 11.08 – 26.08.2021 über eine fette Eintauschprämie freuen. 200 € Tauschprämie und bis zu 800 € Gutschrift für das Altgerät werden geboten. Käufer erhalten außerdem ein Jahr Samsung Care+. Eine Versicherung, die Reparaturen für versehentliche Beschädigungen am Display oder der Rückseite sowie Wasserschäden abdeckt. Außerdem gibt es das Note Package bestehend aus einem Flip Cover mit Pen sowie einem Schnellladeadapter in Wert von 89,90 € obendrauf.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,954 Beiträge 1,872 Likes

Auf dem Galaxy Unpacked-Event hat Samsung unter anderem das neue Foldable Galaxy Z Fold3 5G enthüllt, das noch robuster und innovativer ausfällt als seine beiden direkten Vorgänger. Die Ausstattung kann sich mit Under-Display-Kamera, 120-Hz-Display und starkem Kamera-Setup mehr als sehen lassen. Die Features des Samsung Galaxy Z Fold3 5G Während sich das Galaxy Z Flip … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"