News

Sharkoon RGB TG7M ab sofort erhältlich

Hardware-Experte Sharkoon hat für alle PC-Bastler und diejenigen, die es werden wollen, ein echtes Schmankerl vorgestellt. Mit dem TG7M RGB bringt der Hersteller nun ein nagelneues ATX-Case an den Start. Das hübsche Gehäuse kann aber nicht nur mit den namensgebenden RGB-Effekten punkten. Obendrein verfügt es bereits ab Werk über vier Lüfter, welche 120 mm groß sind. In Kombination zur Frontblende mit Mesh-Gitter soll so für eine bestmögliche Luftzufuhr gesorgt sein.

Design erlaubt viele Freiheiten

Sharkoon hat bei der Konzeption seines neuesten ATX-Gehäuses ganz offensichtlich auf ein flexibles Design geachtet. Dieses ermöglicht es PC-Bastlern, die Position einiger Komponenten frei wählen zu dürfen. Hinter der schicken und funktionalen  Blende soll man Radiatoren bis zu einer Länge von 360 mm verbauen können. Alternativ soll eine entsprechende Installation auch auf der Oberseite möglich sein. Wahlfreiheit gibts auch im Bereich der Grafikkarten-Montage. So gibt es ein spezielles Kit mit dessen Hilfe auch eine vertikale Installation möglich sein soll. Flexible Anschlussmöglichkeiten von Quellgeräten erlauben die verbauten modernen USB-C-Ports.

Maximale Kühlleistung

Wie eingangs erwähnt befinden sich im TG7M RGB bereits ab Werk vier PWM-Lüfter, welche über eine schicke RGB-Beleuchtung verfügen. Hiervon befinden sich drei Stück unmittelbar hinter der Mesh-Front und einer auf der Rückseite. Neben den vier vorinstallierten Lüftern mit einer Größe von 120 mm lassen sich drei weitere auf der Oberseite montieren. Anstelle von drei weiteren 120 mm großen Lüftern kann man laut Sharkoon alternativ auch zwei 140 mm große Lüfter installieren.

Klassische Formen mit modernem Anstrich

Heutzutage darf man als Hardware-Hersteller natürlich keineswegs die Optik vernachlässigen. Sharkoon selbst bezeichnet sein neues TG7M RGB als „elegante Erscheinung“. Grundsätzlich setzt das Unternehmen auch bei seinem neuesten ATX-Case auf ein klassisches Design, was mit klaren Ecken und Kanten daherkommt. Der Blick auf die Front fördert jedoch die moderne Mesh-Blende zutage, welche durch zwei schicke Metallelemente umrandet wird.

Bild: Sharkoon

Damit sich die Installation von RGB-Elementen auch lohnt, gewährt Sharkoon Einblicke ins Innere seines TG7M RGB. Möglich macht dies ein Seitenteil, welches aus gehärtetem Glas besteht. Pingelige Bastler werden sich darüber freuen, dass man hier keine störenden Schraubenköpfe zu Gesicht bekommt. Sharkoon verschraubt diese nämlich auf der Rückseite des Gehäuses.

Optionale Wasserkühlung

Wem das Maximum von sieben Lüftern nicht genügen sollte, der kann sich optional auch eine Wasserkühlung einbauen. Dabei bietet das Gehäuse Platz für Radiatoren bis zu einer Länge von 360 mm und einer Höhe von maximal 20 cm. Bei der Höhe muss man jedoch auf die Größe von Mainboard und Arbeitsspeicher achten. Wahlweise kann der Radiator auf der Oberseite oder aber der Rückseite der Mesh-Front verbaut werden.

Bild: Sharkoon

Doch laut Sharkoon gibt es hier nicht nur jede Menge Platz für vielfältige Kühllösungen. Obendrein bietet das TG7M RGB auch einen „geräumigen Innenraum“, der selbst für große Hardware-Komponenten bestens geeignet sein soll. Das fängt bereits beim Netzteil an. So sollen PSUs bis zu einer Länge von 22 cm problemlos Platz auf der Unterseite des TG7M RGB Platz finden. Grafikkarten dürfen wiederum bis zu 38 cm lang sein. Dank optionaler vertikaler Montage lassen sich diese auch schön in Szene setzen.

Preis und Verfügbarkeit

Wer ohnehin gerade auf der Suche nach einem neuen ATX-Gehäuse ist, sollte sich das TG7M RGB durchaus mal genauer ansehen. Dieses ist ab sofort zu einer UVP von 109,00 Euro erhältlich.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,271 Beiträge 1,472 Likes

Hardware-Experte Sharkoon hat für alle PC-Bastler und diejenigen, die es werden wollen, ein echtes Schmankerl vorgestellt. Mit dem TG7M RGB bringt der Hersteller nun ein nagelneues ATX-Case an den Start. Das hübsche Gehäuse kann aber nicht nur mit den namensgebenden RGB-Effekten punkten. Obendrein verfügt es bereits ab Werk über vier Lüfter, welche 120 mm groß … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"